+ Abonnieren

Neue Brillengläser Zeiss Drive Safe sorgen für sicheres und entspanntes Autofahren

Mehr Sicherheit und weniger Stress für Autofahrer: Dafür sorgt das neue Brillenglasprodukt Zeiss Drive Safe. Dabei handelt es sich um ein speziell für Autofahrer konzipiertes Brillenglas, das es ab sofort bei Uhren/Optik Schumacher gibt. „Es ist zunächst einmal ein Nischenprodukt, kann auf Dauer möglicherweise aber ein zentrales Brillenglas werden“, erklärt Mark Schumacher. Beim Autofahren gibt es extreme Sehsituationen für die Fahrer zu bewältigen, beispielsweise bei Nacht oder am Abend in der Dunkelheit sowie bei regnerischem Wetter. Das heutzutage in Personenwagen gängige Xenon- oder LED-Licht als Abblendlicht hat für den Autofahrer eine bessere Ausleuchtung zur Folge, es blendet jedoch auch den Gegenverkehr stärker als Halogen-Licht. Dem Brillenglas Zeiss Drive Safe gelingt es, diese Blendung zu reduzieren und dem Fahrer mehr Orientierung bei Regen und schnellen Blickwechseln, wie zwischen Verkehrsgeschehen, Tacho, Navigationsgerät und Rückspiegeln, zu bieten.

So wurden in Zusammenarbeit mit der Firma HELLA, Hersteller von LED- und Xenonscheinwerfern, aufwändige Testreihen durchgeführt, um die Blendung durch Licht des Gegenverkehrs zu reduzieren. Die im LED-Licht vorrangig für die Blendung verantwortlichen Teile des blauen Lichts kann die „Duravision Drive Safe Veredelung“ herausfiltern, so dass die Betroffenen viel weniger geblendet werden, und das ohne jegliche Einfärbung des Brillenglases.

Zudem wurde in Forschungen eines renommierten Verkehrsinstituts das Blickverhalten von Autofahrern in unterschiedlichen Situationen des Straßenverkehrs aus verschiedenen Kameraperspektiven gefilmt, um die Sehbereiche des Brillenglases entsprechend den reellen Anforderungen beim Autofahren anzupassen und zu optimieren. Um eine größtmögliche Klarheit zu gewährleisten, werden große Sehzonen in das Glas eingeschliffen. Schnelle Blickwechsel ohne Anstrengung sind das erfreuliche Ergebnis.

Da es sich um ein Funktionsglas handelt, sind durch die Oberflächenbeschichtung intensivere Farbrestreflexe sichtbar. „Jeder Meter, den ich sicherer fahre, kommt mir und den anderen Verkehrsteilnehmern zu Gute“, erklärt Mark Schumacher. Zeiss Drive Safe gibt es als Einstärkenbrille, als Gleitsicht-Version und als Sport-Modell mit gebogeneren Gläsern. „Wir haben die Gläser seit Dezember im Angebot und die Kunden fragen gezielt danach. Das Interesse ist da“, erläutert Mark Schumacher. Zeiss Drive Safe kommt für Vielfahrer in Frage, aber auch für Kurzstreckenfahrer, die diese Routen häufig im Dunkeln absolvieren müssen sowie auch für Menschen, die noch keine Brille tragen. Das Glas wird für jeden Kunden individuell berechnet, konzipiert und angefertigt. „Die Voruntersuchungen sind entscheidend, um das Glas für den Kunden zu optimieren und für deutliche Verbesserung zu sorgen“, erklärt Schumacher. Die Gläser Zeiss Drive Safe sind auch für den Alltag tauglich und längst nicht nur beim Autofahrer einsetzbar.

Derzeit gibt es die Gläser nur exklusiv bei Zeiss-Partnern wie Optik/Uhren Schumacher. Wer sich für das neue Produkt entscheidet, nimmt zudem an einer Verlosung teil. Dort werden monatlich zehn Brillengläser im Wert von bis zu 1000 Euro verlost. Zudem gibt es 50 Plätze in einem Fahrsicherheitstraining mit dem ehemaligen Formel-1-Rennfahrer und Zeiss-Werbepartner Christian Danner zu gewinnen.

Exzellente Sicht hat Vorfahrt: Entspannteres und sicheres Fahren wird durch die Drive Safe Brillengläser ermöglicht. Lassen Sie sich vom Fachpersonal bei Optik/Uhren Schumacher beraten und testen Sie es selbst! Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 13 Februar 2016
Posted by: ovadmin

Sanierung der Oberschule macht Fortschritte
MB Architektur baut neues Bürogebäude am Märschendorfer Kreisel