+ Abonnieren

Alte Schmuckstücke – neuer Glanz

Jeder hat sie zu Hause, die beim Kauf wunderschön glänzenden und funkelnden, aber jetzt unansehlich gewordenen Schmuckstücke, die in diesem unschönen Zustand niemand mehr gerne trägt. „Natürlich möchte jeder immer mal wieder ein neues Schmuckstück haben, allein weil sich der persönliche Geschmack bzw. die Mode ändert oder man einfach was Neues zum Kombinieren für den schon vorhandenen Schmuck sucht“, weiß Mark Schumacher, Juniorchef von Optik Uhren Schmuck. Was aber ist mit den Lieblingsschmuckstücken, die man einfach immer wieder gerne trägt oder an denen nicht sogar Erinnerungen hängen?Schmuck_2

Durch regelmäßiges Tragen verlieren Schmuckstücke ihren schönen Glanz, werden matt, nehmen Hautfett an, verschmutzen zunehmend, laufen in der Oberfläche an und verfärben sich. In der hauseigenen Werkstatt verleihen die Mitarbeiter von Optik Uhren Schmuck Schumacher Schmuckstücken wieder ihren alten Glanz. „Wir säubern in unseren speziellen Reinigungsbädern Ringe, Armbänder, Ketten, Armreifen, Gehäuse und Metallbänder von Armbanduhren bis in die letzte Fuge“, so Mark Schumacher. Schmuckstücke aus Silber, Gold oder Platin werden im nächsten Arbeitsschritt entweder von Hand oder maschinell poliert. Hier zeigt sich der Vorteil, wenn sich der Kunde beim Kauf von Schmuck für Schmuckstücke aus Edelmetallen entscheidet, da sich diese immer wieder aufarbeiten lassen und neu erstrahlen. Auch mattierte Oberflächen, welche über die Zeit glänzender werden, können teilweise nachgearbeitet werden.
Schmuck_3

„Empfehlen wir Kunden eine Reinigung und Aufarbeitung ihres Schmuckes, können sich viele im Vorfeld kaum vorstellen, welch überraschendes Ergebnis sich am Ende ergibt. Nicht selten erkennen Kunden ihren Schmuck im ersten Moment bei Abholung nicht als ihren eigenen wieder“, schmunzelt Mark Schumacher. Schließlich zahlt sich die Aufarbeitung für die Kunden doppelt aus. Der eigene Schmuck wird für seine Trägerin zu einem neuen Highlight und liegt nicht länger ungenutzt im Schmuckkästchen, zudem liegen die Kosten für Reinigung und Politur deutlich unter der Neuanschaffung eines gleichwertigen Schmuckstückes. Das spart Geld und schafft neue Freude am vorhandenen Schmuck. Wer sich unsicher ist, ob die vorhandenen Lieblingsstücke bei Optik Uhren Schmuck Schumacher wieder zum Glänzen gebracht werden können, erhält diesbezüglich beste Beratung direkt im Fachgeschäft an der Langen Straße 12.

Weiterlesen »

Published on: 6 Juli 2016
Posted by: ovadmin

Familienbüro jetzt an der Langen Straße
Neue Oilily-Kollektion bei Leder Ahrling