+ Abonnieren

Ausbau des „D!NKLAN“ schreitet voran – Teilnahme am Freifunk-WLAN-Netz für Geschäfts- und Privatleute möglich

Der Ausbau des freien WLAN-Netzes „D!NKLAN“ schreitet voran. Wie aus einer Mitteilung zu entnehmen, sind kürzlich alle Gewerbebetriebe in der Stadt Dinklage angeschrieben worden, um für den weiteren Ausbau des flächendeckenden freien WLAN-Netzes in der Stadt Dinklage zu werben. Bereits im vergangenen Jahr haben sich schon erste Gewerbebetriebe und Einzelhandelsgeschäfte gefunden, die die Idee eines flächendeckenden, freien WLAN für Kunden, Bürger und Gäste der Stadt Dinklage unterstützen. Das freie WLAN-Netz von Stadt Dinklage und Bürgeraktion wird über die Freifunk-Initiative  www.ffnw.de zur Verfügung gestellt.

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, sind bereits zahlreiche Router im Stadtgebiet online. „Neben vielen Geschäften und Betrieben in der Innenstadt steht unter anderem auch zur kommenden Freibadsaison für Badegäste des Dinklager Freibads auf dem kompletten Freibadgelände freies WLAN über „D!NKLAN“ zur Verfügung“, sagt Ansgar Westermann von der Stadt Dinklage. Mit dem Freifunk-WLAN auf dem Freibadgelände stellt die Stadt Dinklage eine Art Kundenservice zur Verfügung, um die Aufenthaltsqualität im Freibad zu erhöhen, so Westermann weiter.

Über Freifunk werden die aufgestellten Router zu „D!NKLAN“ vernetzt. Eine Teilnahme ist ganz einfach und alle Interessierten – egal ob Geschäfts- oder Privatleute – können gegen ein geringes, einmaliges Entgelt mitmachen und Router im D!NKLAN aufstellen. Einzige Voraussetzung: ein bestehender Internetanschluss. Um alles Weitere kümmert sich das D!NKLAN-Team. Aufgestellt, angeschlossen und eingerichtet werden die Router durch den Servicepunkt Tepe.

Wer an der Aufstellung eines D!NKLAN-Routers interessiert ist, kann sich entweder mit Ansgar Westermann von der Stadt Dinklage oder mit Christopher Tepe vom Servicepunkt Tepe in Verbindung setzen. Ansgar Westermann ist unter der Telefonnummer 04443/899-160 oder per E-Mail an westermann@dinklage.de erreichbar. Der Servicepunkt Tepe hat die Rufnummer 04443/963070.

Weiter Informationen zur Funktionsweise und zur Freifunk-Initiative unter www.ffnw.de

Text: Ansgar Westermann/Stadt Dinklage Foto: rawpixel/Unsplash

 

Weiterlesen »

Published on: 16 Mai
Posted by: Vertretung MiD

Comedian Kevin Ray zum „Lachflash auf der Wiese“ zu Gast – Vorverkauf beginnt ab sofort
Ein eigenes Design für die Schule oder den Abschluss