+ Abonnieren

Benefizkonzert für die Weißrusslandhilfe

Vor zwei Wochen haben die Dinklager Malteser den Lastwagen für den diesjährige Hilfstransport beladen. Unterstützung haben sie durch fünf Mitglieder der „Jungen Gemeinschaft“ bekommen, um die 13 Tonnen Hilfsgüter auf den Laster zu laden. Darunter waren neben gebrauchter Kleidung und Schuhen auch Fahrräder, Kinderwagen, Pflegebetten, Rollstühle und Rollatoren, die dringend vor Ort benötigt werden.
Der LKW hat Ivje in Weißrussland mittlerweile erreicht und die Hilfsgüter konnten in dem Lager der Caritas untergebracht werden. Nach der Freigabe durch die weißrussischen Behörden, welche in Kürze erwartet wird, gehen die Hilfsgüter in die Verteilung an die hilfsbedürftigen Menschen vor Ort.
Die Dinklager Malteser möchten an der Unterstützung ihrer langjährigen Partnergemeinde in Weißrussland auch weiterhin festhalten. Um auch im kommenden Jahr Dechant Yan in der Gemeinde Ivje unterstützen zu können, sind die ehrenamtlichen Helfer neben den vielen Sachspenden auch auf finanzielle Hilfe angewiesen. Aus diesem Grund veranstalten die Dinklager Malteser am Sonntag (8. November) ein Benefizkonzert in der Aula des Schulzentrums in Dinklage. Für mitreißende Unterhaltung sorgen das Kolpingorchester Dinklage, die Schweger Volkstanzgruppe und der Shanty-Chor „Dei Windbräkers“ aus Mühlen. Ab 16.30 Uhr wird von den 120 Akteuren der drei Gruppen ein attraktives und abwechslungsreiches Programm geboten.
Eintrittskarten zu acht Euro für Erwachsene und zu fünf Euro für Schüler sind an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Dienststelle der Malteser, bei der VR-Bank Dinklage-Steinfeld und bei allen Helfern der Weißrusslandhilfe erhältlich. Organisatoren und Mitwirkende freuen sich auf viele Besucher!

Das Foto zeigt die Helfer der Malteser und der Jungen Gemeinschaft vor dem beladenen LKW. Foto: Riede

Weiterlesen »

Published on: 3 November 2015
Posted by: ovadmin

KFZ-Versicherung: Zur AXA-Agentur Suksur wechseln und 20 Prozent Beitrag sparen
Kleine Melder für mehr Sicherheit