+ Abonnieren

Sechstklässler besuchen Bücherei „St. Catharina“: „Bei uns gibt es Bücher zum Anfassen!“

 Sage und schreibe über 15.000 verschiedene Titel stehen in der Bücherei „St. Catharina“ in Dinklage bereit. Darüber konnten sich jetzt Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe der Oberschule Dinklage mit gymnasialem Zweig zusammen mit ihren Lehrern Viola Lampe, Ilka Mecias und Jan Röttgers vor Ort ein Bild machen. „Bei uns gibt es Bücher zum Anfassen“, erklärt Bibliotheksleiterin Marissa Vazquez das Prinzip der Ausleihstätte. Das bedeutet, wer möchte, darf ins Regal greifen und erst einmal blättern. „Aus diesem Grunde sind unsere Regale auch nicht pickepackevoll gestellt“, so die Leiterin der Bücherei.

Hier lässt es sich prima in Büchern stöbern: Sitzkissen im Jugendbereich.

Phil Bremer, Niklas Eick und Leon Oberdörfer (v.l.) erkunden die Bücherei.

Und trotzdem präsentiert die Bücherei auf insgesamt zwei gut ausgeleuchteten Etagen ein kunterbuntes Angebot: Von Afrika bis Zoo reicht die Themenpalette, für jedes (Lese-)Alter wird etwas geboten. Die Sechstklässler konnten sich davon überzeugen, dass es nicht nur Bücher gibt. Auch DVD, CD, Hörbuch, CD-ROM, Konsolen- und Gesellschaftsspiele und Zeitschriften gehören zu den ausleihbaren Medien. Davon machen die Dinklager Bürgerinnen und Bürger übrigens regen Gebrauch. „Jährlich verzeichnen wir über 120.000 Ausleihen von mehr als 4.000 Nutzern“, verkündet Vazquez zu Recht mit ein wenig Stolz. Denn damit liegt die Stadt Dinklage weit über dem Bundesdurchschnitt: Jeder Vierte liest nie ein Buch – das ist das Ergebnis einer repräsentativen Langzeitstudie der Stiftung Lesen für Deutschland.

Bücher auszuleihen hat hingegen in Dinklage übrigens eine lange Tradition, verrät Vazquez: „Bereits vor über 150 Jahren hat der damalige Pastor eine kleine Büchersammlung geführt und an die Gemeinde ausgeliehen.“ Heutzutage steht bei Kindern hoch im Kurs die Reihe „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney – aktuell sind sogar alle Bücher ausgeliehen. Dan Browns Thriller „Origin“ führt die momentane Hitliste bei den Erwachsenen an. Beim Besuch der Bücherei ist für die Sechstklässler „der Funke übergesprungen“: Jedes Kind hat ein Buch ausgeliehen. Mehr zur Bücherei Dinklage gibt es unter: www.buecherei-dinklage.de  Zum großen Foto: Bibliotheksleiterin Marissa Vazquez (r.) erklärt den Sechstklässlern die Bücherei. Text/Fotos: Röttgers

Weiterlesen »

Published on: 20 November 2017
Posted by: ovadmin

Wichtige Hinweise zum Schutz vor Einbruch und Betrug
Stadt Dinklage belohnt Wahlhelfer für Doppeleinsatz