+ Abonnieren

Der „5er“ ist auf dem Markt

Pünktlich zur Geschenkezeit kurz vor Weihnachten hat die Bürgeraktion Dinklage das Sortiment der Dinklager Mark (D-Mark) erweitert. Zu den bekannten 10er- und 50er-Münzen gesellt sich nun der „5er“. Das Prinzip bleibt das gleiche: Die Geldstücke stellen einen Wertgutschein dar. Dieser ist nicht an einen bestimmten Laden gebunden, sondern kann in allen teilnehmenden Geschäften in Dinklage eingelöst werden. Teilnehmer sind deutlich an dem Aufkleber „Wir nehmen die Dinklager-Mark an“ zu erkennen. Die D-Mark gibt es in allen Dinklager Banken. Der Umrechnungskurs beträgt auch beim „5er“ weiterhin 1:1. Das bedeutet fünf D-Mark entsprechen fünf Euro. Auf Wunsch gibt es für einen Aufpreis von einem Euro eine Geschenkhülle dazu. Eine hochwertige Münzschatulle kostet drei Euro extra. Und wer weiß, vielleicht wandert der ein oder andere „5er“ ja demnächst in die gut geputzten Nikolausstiefel.

Bildnachweis: Christian Morthorst

Foto: OV/Harding Niehues

Foto: OV/Harding Niehues

Weiterlesen »

Published on: 25 November 2014
Posted by: ovadmin

Volle Hütten auf dem Weihnachtsmarkt
Kompetenzzentrum offiziell eröffnet