+ Abonnieren

Die Heizung als Bild an der Wand

IMG_0660Eine innovative Möglichkeit des Heizens hat Stromann & Meiners im Angebot: Die Infrarotheizung ist eine Heizung, die die Sonnenstrahlung nachahmt. Es handelt sich dabei um eine Wärmewellenheizung, die durch aufgeheizte Flächen eine Wärmestrahlung erzeugt. Im Gegensatz zu wasserführenden Heizungen, die ihre Wärme an die Luft abgeben und durch Luftzirkulation im Raum verteilen, erwärmt die Infrarotheizung die im Raum befindlichen Gegenstände und Menschen. Die Infrarot-Wärmewellenheizung kombiniert Strahlen des für den Menschen nicht sichtbaren Infrarotlichtes mit Wärmewellen. Die Luft wird nicht in Bewegung versetzt, es entstehen weder Luftwirbel noch ein Luftzug. Die Wärmewellenheizung arbeitet nur mit elektromagnetischen Wellen aus einem speziellen Wellenbereich des Lichtspektrums.

Die Infrarotheizung bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • geringe Anschaffungskosten
  • schafft angenehmes und gesundes Raumklima
  • geringer Platzbedarf
  • einfache Installation
  • ästhetische Integration durch verschiedene Bauarten möglich
  • keine hohen Wartungskosten
  • keine Kosten für Schornsteinfeger
  • keine staatlichen Auflagen
  • mit Ökostrom betrieben: umweltfreundliches Heizen mit Erneuerbaren Energien
  • wirkt Schimmelbildung vor.

Auf dem Bild: Marc Bruchmann, Geschäftsführer Stromann & Meiners, mit einem gewölbten Exemplar einer Infrarotheizung

Fotos: Ischen-Lange  Video: Stromann & Meiners

Weiterlesen »

Published on: 1 Mai 2015
Posted by: ovadmin

Kuschelige Strickjacken exklusiv bei Gärtnerei Bahlmann
Ein neues Gesicht bei Bode & Partner