+ Abonnieren

Dinklage feiert 20 Jahre Stadtrechte mit einem Stadtfest

20 Jahre Stadtrechte: Dieses Ereignis wird in Dinklage am 5. und 6. September (Samstag und Sonntag) mit einem Stadtfest gebührend gefeiert. Alles wird in diesem Jahr etwas größer, deswegen heißt die Veranstaltung auch nicht „Kleines“ Stadtfest wie in der Vergangenheit. An den zwei Tagen wartet ein vielseitiges Programm auf zahlreiche Besucher aller Altersklassen in der Innenstadt. Als Hauptorganisatorinnen fungieren Anne Kolbeck (Dinklager Bürgeraktion) und Eva Weiss (Stadtmarketing), die auf zahlreiche Helfer zurückgreifen können. So wird auf dem Marktplatz eine große LED-Leinwand aufgebaut. Dort finden die Besucher ebenfalls Essens- und Getränkestände sowie eine Cocktail-Bar. Am Samstag ab 20 Uhr geht das Programm mit einem Auftritt von der Band „Caught indie Act“ auf dem Marktplatz los. Die Band schreibt zu ihrem Programm: „Wir spielen Indierock der letzten zwei Dekaden in einer Art, wie es viele nicht erwarten, nämlich unplugged, ohne diese neumodischen elektrischen Gitarren. Stets bemüht, unserem Motto „Only Indie Hits“ genüge zu tun, speist sich unser Programm aus Songs von Bands wie Mando Diao, The Killers, The Hives, Kings of Leon, The Strokes, JET oder Bloc Party.“ Anschließend sorgt ein DJ für tanzbare Musik.

Am Sonntag haben die Dinklager Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Verkauf geöffnet und locken mit zahlreichen Sonderaktionen. Zudem gibt es drei Modenschauen für Kinder und Erwachsene. Diese beginnen um 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr. Die Schauen dauern etwa 30 Minuten und sind jeweils in drei Abschnitte aufgeteilt. Zunächst wird Mode von „Insider“ mit Schuhen von Fortmann präsentiert, dann Kleidung von „Yumoda“ mit Schuhen von Fangmann und abschließend Mode vom „Schmuckkästchen“ mit Schuhen von Fortmann. Bürgermeister Frank Bittner hält um 16 Uhr eine Rede. An verschiedenen Ständen in der Innenstadt präsentieren sich zudem die diversen Vereine und Institutionen aus Dinklage. Mit dabei sind beispielsweise die Feuerwehr und die Pfadfinder. Auf der Bühne zeigen die Tanzkinder und Cheerleader vom TV Dinklage ihr Können. Eine Hüpfburg (bei der VR Bank), Kinderschminken und ein Bobbycar-Rennen sorgen weiterhin für viel Spaß und Abwechslung. Ab 17.30 Uhr zeichnet das Acoustic-Duo „Buddy and Soul“ für musikalische Unterhaltung und einen stimmungsvollen Ausklang der Veranstaltung verantwortlich. Als Sponsoren unterstützen Coca-Cola und Getränke Westermann das Dinklager Stadtfest. Zum Foto: Die Beteiligten an der Modenschau freuen sich auf das Fest (v.l.): Anne Kolbeck (yumoda), Ruth Sattler (Schmuckkästchen), Petra Fortmann (Schuhhaus Fortmann), Birgit Scholz (insider Fashion) und Maria Fangmann (Schuhhaus Fangmann). Text: Heinrich Klöker/Foto: Roland Kühn, Sonntagsblatt Vechta

Weiterlesen »

Published on: 29 August 2015
Posted by: ovadmin

Das neue Dinklager SparBonBon ist fertig
Die Dinklager-Mark ist jetzt auch als 5-D-Mark-Münze erhältlich