+ Abonnieren

Dinklager Bürgeraktion spendet 500 Euro an Verein „Dinklusiv“

Wichtige Unterstützung: Eine Spende in Höhe von 500 Euro übergab die Dinklager Bürgeraktion nun an den Verein „Dinklusiv“. Inklusion braucht Aktionen! Unter diesem Motto verfolgt das Projekt „Dinklusiv“ das Ziel, nachhaltig wirkende Sport- und Freizeitangebote wie das „Festival of Differences“ für Menschen mit und ohne Behinderung in Dinklage zu initiieren. Diese Angebote sollen dazu beitragen, dass Vorurteile abgebaut werden und ein selbstverständliches Miteinander möglich ist. „Dinklusiv“ wendet sich an alle Menschen aus Dinklage und umzu. „Dinklusiv“ ist ein Beitrag der Stadt Dinklage zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Gefördert wird „Dinklusiv“ von der Aktion Mensch, der Stadt Dinklage, dem Kardinal-von-Galen Haus und der St. Anna Stiftung. Das Projekt trifft bereits jetzt auf fruchtbaren Boden und wird mittlerweile von einigen Dinklager Vereinen unterstützt. Das Foto zeigt (von links) Markus Ruhe, Joe Behrens (beide Dinklager Bürgeraktion), Nick Schwenderling und Heinz Fischer (Vertreter „Dinklusiv“) bei der Scheckübergabe. Foto: Tanja Ruhe

Weiterlesen »

Published on: 7 November 2017
Posted by: ovadmin

Eine Schau der schönsten Vögel
Im Dinklager Familienbüro wird wieder gewichtelt