+ Abonnieren

Dinklager CDU wählt ihre Kandidaten

Die Stadtratsliste der CDU Dinklage wird vom Stadtverbandsvorsitzenden Robert Blömer und der Stadtratsfraktionsvorsitzenden Sabine Meyer angeführt. Für die Kreistagsliste, die zusammen mit Steinfeld und Holdorf aufgestellt wird, wurden Sabine Meyer, Andreas Windhaus, Robert Blömer, Uwe Stephan sowie Tim Dorniak nominiert.
Unter der Wahlleitung des Kreisgeschäftsführers der CDU, Walter Goda, wurde die Reihenfolge der Kandidaten gewählt. Die Fraktionsvorsitzende Sabine Meyer nahm zur Dinklager Kommunalpolitik Stellung: der Breitbandausbau im Gemeindegebiet wird schon seit Jahren auf Kreisebene angeschnitten. „Wir werden weiter auf weiße Flecken wie in Wulfenau aufmerksam machen“, sagt die CDU-Frau.
Auch auf den Straßenausbauplan ging sie ein. Es bleibe dabei, dass in Dinklage wie bisher zwei Straßen pro Jahr saniert werden sollen. „Aber damit es keine Überraschungen mehr gibt, wollen wir uns auf einen Fünf-Jahres-Plan einigen“, berichtet sie. So könnten sich die Anlieger frühzeitig auf einen Straßenausbau einrichten.
Als weiteres erklärte sie, dass die Stadt bei der Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge gut aufgestellt sei. Das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Carumer Straße ist zudem eingeleitet. „Die Einleitung wurde im Oktober beschlossen“, sagt sie. Der Ausbau der Straße ist für Dinklage wichtig, denn es werden auch Radwege angelegt.
Für die Stadtratsliste stellt die CDU diesmal gewollt junge Kandidaten in den Mittelpunkt. „Wir wollen die gesamte Bandbreite der Gesellschaft abdecken“, sagt Sabine Meyer. Schade sei es, das diesmal allerdings etwas weniger Frauen antreten
Die CDU-Stadtratsliste: Robert Blömer, Sabine Meyer, Tim Dorniak, Nicole Niemeier, Wulf Schwarte, Tanja Ruhe, Andreas Windhaus, August Scheper, Jo Behrens, Uwe Stephan, Paul Johanning, Andreas Nordiek, Björn Lipfert, Elisabeth Voet, Gerlinde Arlinghaus-Wieferich, Alexander Kraschtel, Christian Garvels und Franz Bruchmann.

Weiterlesen »

Published on: 26 April 2016
Posted by: ovadmin

Sanierung erfolgreich abgeschlossen
Tepe IT- und TK-Systeme sichert Ihre wichtigen Daten