+ Abonnieren

Dinklager Geschäfte verschenken Rosen an ihre Kunden

Der Muttertag ist der wohl schönste Anlass, „Danke“ zu sagen. Und so heißt es morgen wieder in ganz Deutschland „Alles Liebe zum Muttertag“, wenn Mütter von ihren Lieben kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten erhalten. Auch die Dinklager Einzelhändler greifen diese nette Geste auf: In den teilnehmenden Geschäften erhalten alle Kundinnen am heutigen Samstag (13. Mai) beim Einkauf eine Rose. Insgesamt verteilen die Geschäftsleute bei der diesjährigen Aktion zum Muttertag wieder über 1500 Rosen in verschiedenen Farben. Diese Aktion des Dinklager Stadtmarketing ist jedes Jahr sehr erfolgreich. Bei den Kunden kämen die Blumengrüße zum Muttertag immer gut an, sagen die Einzelhändler, die selbstverständlich auch den einen oder anderen Tipp für den Geschenkekauf parat haben. „Die Aktion gibt es schon fast 20 Jahre”, sagt Ulrike Fortmann. Sie ist eine Aktion des Stadtmarketings, das sich Ende der 90er-Jahre gegründet hat. Wer also noch auf der Suche nach dem passenden Muttertagsgeschenk ist, dem bietet sich heute eine letzte Gelegenheit, sich von der breiten Angebotspalette der Dinklager Geschäftswelt inspirieren zu lassen.

Mit dieser und vielen weiteren über das Jahr verteilten Aktionen präsentiert sich Dinklage als attraktiver Einkaufsort für die gesamte Familie. Als nächster Termin steht im Juni der beliebte „Dinklaoger Dag“ auf dem Programm. Schon jetzt lohnt sich ein Blick auf die nächste Aktion in der Innenstadt. Am „Dinklaoger Dag” am 10. Juni (Samstag) geht es nämlich von 16 Uhr an um die „Dinklager Wurst”. Der Dinklager Stefan  Jochem hat dafür eigens die „Dinklager Wurst” kreiert. Dazu gibt es kühles Bier und natürlich auch antialkoholische Getränke. Angestoßen wird wieder auf dem Alten Markt. Diese Aktion löst den Dinklaoger Dag mit der längsten Kaffeetafel Norddeutschlands ab.

Weiterlesen »

Published on: 13 Mai 2017
Posted by: ovadmin

Die AXA-Agentur Suksur sucht eine/n Auszubildende/n
Neu bei MiD: Fliesen Fachmarkt Dinklage