+ Abonnieren

E-Jugend-Kicker des TVD holen sich den OM-Cup

Riesenjubel bei detvd om 3n E-Jugend-Fußballern des TV Dinklage: Die Nachwuchskicker triumphierten beim OM-Cup in Essen und holten den großen Pokal nach Dinklage. Beim OM-Cup handelt es sich um ein zweitägiges Turnier von E-Jugend-Teams aller Vereine aus den Landkreisen Vechta und Cloppenburg. Am Samstag, dem ersten Turniertag, gelangen den Dinklagern bei großer Hitze drei Minimalsiege gegen Markhausen (1:0), Garrel (tvd om 51:0) und Lohne (2:1). Dadurch war der TVD Tabellenführer in der Gruppe D in der Leistungsstufe 1.
Am Sonntag war das Wetter durch den nächtlichen Regen angenehmer und die Dinklager hatten sofort einen guten Start gegen Neuenkirchen (3:1), legten dann ein 3:0 gegen Peheim/Ermke nach und hatten um die Mittagszeit gegen Vechta das entscheidende Spiel, welches mit 3:0 gewonnen wurde. Dadurch konnte dem TVD der Gruppensieg nicht mehr genommen werden. Im letzten Spiel gegen Lastrup/Kneheim/Hemmelte konnten dann die Spieler, die ansonsten nicht soviel zum Einsatz kamen, zeigen, was sie können. Sie verloren gegen den Tabellenzweiten unglücklich nur mit 0:1.
Im Halbfinale machten die Jungs ihr bis dahin bestes Spiel und überzeugten durch ein klares 3:0 gegen Sedelsberg (diese Mannschaft war im Sparkassencup bis zum Finalturnier in Barsinghausen gekommen, unter die besten 16 Mannschaften aus Niedersachsen).tvd om 4
Im Finale standen sich dann zwei Mannschaften aus dem Kreis Vechta gegenüber: Der Kreismeister der E-Jugend RW Visbek und der Staffelsieger der 1. Kreisklasse TV Dinklage. Durch einen schönen Lupfer erzielte Carl Bahlmann in der 4. Minute die Führung. Nach einer gutetvd om 2n Kombination zwischen Deniz Ogur und Theodor Teuteberg gelang Theodor Teuteberg in der 8. Minute das 2:0. Dieses wurde mit Mann und Maus bis zum Schlusspfiff nach zwölf Minuten verteidigt. Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei Spielern, Trainer- und Betreuerteam sowie den Eltern riesig. „Dies war ein verdienter Sieg, den wir mit sieben Spielern des Jahrgang 2004 und fünf Spielern des jüngeren Jahrgangs 2005 erreichten“, erklärte Coach Michael Schmidt nicht ohne Stolz.

Weiterlesen »

Published on: 2 August 2015
Posted by: ovadmin

Stephan Burwinkel erster Azubi des Fliesenlegermeisters Stephan Bokern
25% RABATT auf Ihren Einkauf in der Gärtnerei Bahlmann