+ Abonnieren

Einladung zum Workshop „Social-Media – so geht´s“ am 31. Mai bei der Malermeister Tiemerding GmbH

Der Arbeitskreis von „Made in Dinklage“ lädt alle Teilnehmer von „Made in Dinklage“ und auch Mitglieder der Dinklager Geschäftswelt, die noch kein Teil des Portals sind, zum Workshop „Social-Media – so geht´s“ ein. Los geht es am Donnerstag (31. Mai) um 19.30 Uhr bei der Malermeister Tiemerding GmbH in Dinklage, Auf dem Hövel 29.

Die Digitalisierung und die Verbreitung künstlicher Intelligenz erfordern eine Anpassung an die neue Wirtschaftswelt. Social-Media (Facebook, Twitter, Instagram, XING usw.) öffnet in diesem Zusammenhang  neue Wege zur Steigerung des unternehmerischen Erfolgs. Allerdings bestehen bei vielen mittelständischen Unternehmen große Hemmnisse aufgrund der Frage, was mit den eigenen Daten geschieht.
In einem gemeinsamen Workshop sollen diese Hemmnisse abgebaut werden, um ein Social-Media-Marketing aufbauen und eine Social-Media-Strategie entwickeln zu können.
Dabei sollen die Chancen und Risiken dargestellt werden, um eine Entscheidungsgrundlage für den Einsatz von Social-Media zu schaffen. Made in Dinklage soll dabei ein Netzwerk zur Zusammenarbeit bieten.
Die folgenden Themen sollen fließend und auch in Arbeitsgruppen behandelt werden:
1) Potentiale durch Social-Media
2) Risiken erkennen und minimieren
3) Praxistipps
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass eine rechtzeitige Anmeldung günstig wäre. Die Anmeldungen sollten an die folgende Adresse erfolgen: ak-mid@buergeraktion-dinklage.de
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Da es einen kleinen Imbiss nebst Getränken geben wird, ist eine kleine Spende vor Ort gern gesehen.

Das Foto zeigt den Arbeitskreis Made in Dinklage: (von links) Stefan Tepe, Markus Ruhe, Margitta Tiemerding, Joe Behrens, Agnes Bornhorst, Robert Bücker, Vincent Koss (OV) und Andreas Tiemerding. Foto: Klöker

Weiterlesen »

Published on: 24 Mai
Posted by: ovadmin

Im Beauty- und Wellnessbereich des VILA VITA Burghotels einfach mal die Seele baumeln lassen
Neues aus dem Rathaus: Straßenendausbau im Pohlkamp hat begonnen