+ Abonnieren

Elektrotechnik Stromann und Meiners schließt zwei große Aufträge erfolgreich ab

Über den erfolgreichen Abschluss von zwei großen Aufträgen freut sich das Team von Elektrotechnik Stromann und Meiners. Das Dinklager Unternehmen war nun an zwei Neubauten an der Lohner Brinkstraße beteiligt. Zum einem wurde dort von Immobilien Völker ein Gebäude für zehn Wohnungen und einen Geschäftsraum errichtet, zum anderen baute Dieter Willenborg ein Objekt, in dem sich zwölf Wohnungen befinden.

Die Experten von Stromann und Meiners waren jeweils mit der gesamten Elektroinstallation betraut. Diese erfolgte teilweise anhand der Baubeschreibung, andererseits wurden auch vielfältige spezielle Kundenwünsche berücksichtigt. “Elektrische Jalousien, Lautsprecheranlagen, Netzwerkanschlüsse, Halogenleuchten und weitere Steckdosen gehörten unter anderem zu den Kundenwünschen, die wir umgesetzt haben”, schildert Inhaber Marc Bruchmann.

Bei beiden Objekten wurde viel Wert auf Barrierefreiheit gelegt, so gehört jeweils ein Fahrstuhl zur Ausstattung. Anschluss und Inbetriebnahme des Fahrstuhls sowie Anschluss und Inbetriebnahme der Rauchabzugsanlage, die im Brandfall öffnet und das Treppenhaus lüftet, gehörten ebenfalls zu den Aufgaben von Stromann und Meiners. Bei einem Gebäude wurde zudem in Zusammenarbeit mit der Bahlmann-Langhorst GmbH die Satellitenanlage installiert.

Beide Aufträge waren durchaus personalintensiv, machten also den Einsatz von viel Manpower notwendig. Trotzdem meisterten die Fachleute sämtliche Herausforderungen ohne Probleme. “Alles ist reibungslos verlaufen. Von der Auftragsvergabe bis zur Fertigstellung ist jeweils nur etwa ein Jahr vergangen”, freut sich Inhaber Denis Germann über die erfolgreiche Abwicklung. Text: Heinrich Klöker/Fotos: Klöker/Völker

 

Weiterlesen »

Published on: 3 April
Posted by: ovadmin

Neu bei MiD: Raiffeisen-Markt Dinklage
Optik Schumacher macht es möglich - Gleitsichtbrille vor dem Kauf Probetragen