+ Abonnieren

Familientag unter dem Motto „Das Butterbrot“

Am Sonntag (26. Juni) in der Zeit von 13 bis 18 Uhr veranstaltet der Freundeskreis der Schweger Mühle den schon traditionellen Familientag. Er findet in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto statt. In diesem Jahr geht es um das Butterbrot. Ähnlich wie der Strom bei uns aus der Steckdose kommt, kommt das Butterbrot aus dem Supermarkt. Kaum einer der Jüngeren weiß, welche Arbeit dahinter steckt, bis das Brot im Supermarkt auf dem Tresen beziehungsweise auf dem Tisch liegt.

An der Schweger Mühle in Dinklage können die Kinder mit ihren Eltern erfahren, was notwendig ist, damit man ein Butterbrot bekommt. Im Getreidegarten kann man die verschiedenen Arten des Getreides kennenlernen. Im Hühnerstall kann man die frühere Haltung der Tiere erleben. Schließlich wird in Handmühlen Korn vermahlen, die Grundlage für das Butterbrot, das im Steinofen des Backhauses gebacken wird. Für den Belag des Butterbrotes soll selber gesorgt werden, indem man Butter selber herstellt.

Für die Kinder gibt es wieder einen Parcours rund um die Mühle. Hier sind Fragen zu beantworten, die sich um das Butterbrot drehen. Daneben gibt es im Göpelhaus Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Bratwurst mit Pommes frites für diejenigen, die es herzhafter möchten.

Weiterlesen »

Published on: 25 Juni 2016
Posted by: ovadmin

E-Jugend-Fußballerinnen des TVD holen nach Hallenkreismeisterschaft auch den OM-Cup
Bevor es auf große Tour geht: Den Urlaubscheck bei Autopro Dierken für nur 12,95 Euro machen lassen