+ Abonnieren

Fliesenlegermeister Stephan Bokern sucht Verstärkung

Der Fliesenlegermeister Stephan Bokern sucht Verstärkung: Ein neuer Fliesenleger-Geselle (m/w) soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt das junge, im Aufbau befindliche Team mit Meister, einem Gesellen und einem Auszubildenden ergänzen.
„Bewerber sollten möglichst Erfahrungen im Bereich Badsanierung mitbringen, selbstständig arbeiten können und einen Führerschein besitzen“, erklärt Stephan Bokern. Zudem sei es wichtig, mit Menschen gut umgehen zu können. „Schließlich hält man sich zum Beispiel bei Sanierungs-Aufträgen durchaus um die 40 Stunden im Haushalt des Kunden auf“, schildert der Fliesenlegermeister. Zu den Tätigkeiten gehören alle im Fliesenhandwerk üblichen Arbeiten, die bei Neubauten und Sanierungen anfallen (Boden- und Wandfliesenarbeiten, Innen- und Außenfensterbänke, Natursteinarbeiten, Geschoss- und Außentreppen).
„Wichtig ist, dass meine Mitarbeiter bei der Arbeit mitdenken, was Sinn macht und was nicht“, sagt Bokern. Gerade Badsanierungen stellen besondere Herausforderungen dar. „Man sieht vor allem bei Sanierungen, ob jemand Fingerspitzengefühl besitzt und Spaß daran hat, aus alten Bädern etwas völlig Neues zu gestalten“, weiß Stephan Bokern aus Erfahrung.
Die positive Entwicklung des Betriebes vom Fliesenlegermeister Stephan Bokern macht den Bedarf an personeller Erweiterung nötig. Interessierte Bewerber, auch die, die im Bereich „Sanierung“ bisher noch keine Erfahrungen sammeln konnten, können sich gerne bewerben, entweder persönlich in der Holdorfer Straße 79 vorbeischauen, Unterlagen per Post einreichen oder unter Telefon 04443/507163 sowie 0176/70917995 durchklingeln. Es erwartet sie eine familiäre und freundschaftliche Atmosphäre. „Wir brauchen noch jemanden, um die Aufträge vernünftig abwickeln zu können“, sagt Bokern. Die Arbeitseinsätze finden größtenteils im privaten Bereich und in der näheren Umgebung statt. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 15 November 2015
Posted by: ovadmin

Angebot erstellen lassen und Frühstücksgutschein gewinnen
Neues Angebot bei Made in Dinklage: Der Deal des Monats