+ Abonnieren

gigant präsentiert Neuheiten auf der Solutrans in Lyon

Vom 17. bis 21. November 2015 konnten sich zahlreiche Besucher auf der internationalen Leitmesse in Lyon über die Produktvielfalt und Servicefreundlichkeit der Marke gigPR_Solutrans_IMG_8273ant überzeugen. Das Highlight war die Präsentation der neuesten Studie: PR_Solutrans_IMG_8275Die Optimierung der zukünftigen 19,5“ EuroAchse von gigant. Durch die Weiterentwicklung verschiedenster Bauteile wird Gewicht eingespart und gleichzeitig für eine bessere Belüftung von Radlager und Bremsscheibe gesorgt. Besucher der Messe begutachteten den aktuellen Stand der Entwicklungen direkt auf dem Messestand und stellten Fragen an die Mitarbeiter aus der Technikabteilung. „Wir arbeiten ständig an Weiterentwicklungen und Neuerungen unserer Achsen. An dieser Studie werden wir weiter arbeiten und entsprechende Tests vorantreiben“, sagt Markus Gehle, Geschäftsführer bei gigant – Trenkamp & Gehle.
In einem eigens für den französischen Markt zusammen gestellten Informationskatalog konnten sich die Besucher über die optimale Versorgung der Ersatzteile informieren. Auf 315 Seiten sind alle gängigen Achsen, Aggregate, AchsliftePR_Solutrans_IMG_8283 und deren Einzelteile aufgelistet. Der gigant-Kunde erhält so einen perfekten Überblick. In der Vertriebsabteilung bei gigant wurde erst kürzlich ein Bereich für die Ersatzteil-Versorgung eingerichtet. Ebenso zuverlässig wie die gigant-Achsen und deren Ersatzteilversorgung ist das umfangreiche gigant-Servicenetz. Europaweit stehen gigant-Kunden mehr als 700 Servicestützpunkte als zuverlässiger Partner zur Verfügung.

Weiterlesen »

Published on: 2 Dezember 2015
Posted by: ovadmin

Das größte Projekt in der Geschichte von mb-Architektur
Konzert bei Oldenburger Möbelwerkstätten erbringt 4000 Euro für "Dinklage setzt sich ein"