+ Abonnieren

Grohe Red und Grohe Blue: Zwei spannende Neuheiten im Sortiment der Karl Tepe GmbH

Mit Grohe Red und Grohe Blue wartet die Karl Tepe GmbH mit zwei spannenden Neuheiten im Sortiment auf. 
 
Grohe Red liefert kochend heißes Wasser direkt auf Knopfdruck. Wer oft am Tag kochendes Wasser zubereitet, der verbringt viel Zeit mit Warten. Schließlich dauert es jedes Mal seine Zeit, bis der Wasserkocher das Wasser aufgekocht hat.  Das können Sie sich jetzt sparen – und Platz und Energie noch dazu. Mit der neuen Grohe Red: ein visuell ansprechendes und zuverlässiges System, das kochendes Wasser direkt aus der Armatur liefert – sicher und ohne warten zu müssen. “Wer einmal die Vorteile dieser einzigartigen Küchenhilfe kennengelernt hat, wird nicht mehr darauf verzichten wollen”, erklärt Sabine Tepe.

Unter der eleganten Armatur von Grohe Red befindet sich der Boiler aus energiesparendem Titan, der jederzeit kochendes Wasser liefert. Der schlanke Grohe Red Boiler ist in zwei Größen erhältlich und passt in den Spültisch-Unterschrank – so bleibt mehr Platz auf der Arbeitsplatte. Der Boiler in Größe M liefert 3 Liter kochendes Wasser und ist 34 cm hoch während der Boiler in Größe L 5,5 Liter kochendes Wasser liefert und 49 cm hoch ist. Beide Boiler haben einen Durchmesser von 21 cm.

100 Grad Celsius auf Knopfdruck: Damit eröffnen sich viele Einsatzmöglichkeiten.  Warum warten, wenn der Magen knurrt? Warum warten, bis das Spaghetti-Wasser kocht? Kochendes Wasser sollte fertig sein, sobald man es braucht. Die innovative Grohe Red Technologie sorgt dafür, dass Sie nie wieder auf eine Tasse Tee warten müssen. Oder auf das Abendessen. Und weniger Warten bedeutet auch, dass weniger Energie für das Erhitzen verbraucht wird. Nutzen Sie Ihre Zeit zum Genießen, nicht um Wasser zu kochen. Den Einbau der Armatur und des Boilers führen die Fachleute der Karl Tepe GmbH aus. Dort erhalten Interessierte auch weitere Informationen zu Grohe Red.


 
Schwere Wasserkisten schleppen? Darauf können Sie dank Grohe Blue verzichten! Wasser ist das faszinierendste Element der Welt. Wie alle Geschmacksfragen, sind auch die Vorlieben für das Wasser der Wahl ebenso individuell.  Gefiltertes, gekühltes und mit Kohlensäure veredeltes Wasser erhalten Sie mit der Grohe Blue. Grohe Blue liefert das Wasser genau so, wie Sie es sich wünschen. Ob still, medium oder sprudelnd – das gefilterte Wasser direkt aus Ihrer Küchenarmatur wird Ihre Erwartungen übertreffen!

Grohe Blue verbindet außergewöhnliches Design mit innovativer Technik. Ein Hochleistungsfilter, der Kühler und der Karbonisator liefern das pure Vergnügen guten Geschmacks. “Das System ist ebenso einfach zu bedienen wie eine übliche Küchenarmatur. Die Wassertemperatur und Durchflussmenge steuern Sie ganz leicht mit dem Hebel, während Sie an dem Knopf mit dem LED-Display den Gehalt an Kohlensäure des gefilterten und gekühlten Wassers einstellen”, schildert Sabine Tepe. 

Sie können mit Grohe Blue aber auch Ihrer persönlichen Vorliebe für Design Ausdruck verleihen. Denn diese Wassersysteme sind in verschiedenen attraktiven Designs erhältlich. Dank Grohe Blue verbinden sich Komfort und ein gesunder Lebensstil zu umweltbewusstem Handeln. Im Vergleich zu den Belastungen und dem Energieverbrauch durch die Abfüllung und den Transport von Mineralwasserflaschen übt das Wassersystem einen verschwindend geringen Einfluss auf die Umwelt aus. Grohe Blue schont die natürlichen Ressourcen und senkt die Kosten.

Denn für Abfüllung und Bereitstellung einer 1-Liter-Flasche Mineralwasser werden sieben Liter Wasser benötigt. Energie und Zeit können Sie außerdem sparen, weil Sie keine schweren Flaschen mehr nach Hause oder zum Recycling transportieren müssen. Grohe Blue ist nicht nur super lecker, sondern auch günstiger im Vergleich zu Premium-Mineralwässern. Der Energieverbrauch wird reduziert und es werden große Mengen an Plastik-Abfällen vermieden. Den Einbau der Armatur mit Wasserfilter führen die Fachleute der Karl Tepe GmbH aus. Dort erhalten Interessierte auch weitere Informationen zu Grohe Red.

Grohe Red und Grohe Blue sind in der neugestalteten Ausstellung der Karl Tepe GmbH schon installiert und können dort ausprobiert werden. “Unsere Mitarbeiter und wir nutzen die Systeme bereits in hohem Maße und sind begeistert”, sagt Sabine Tepe. Sie freut sich, vielen Kunden die Vorzüge von Grohe Red und Grohe Blue nahe zu bringen. Text: Heinrich Klöker/Fotos: Heinrich Klöker/Grohe

Weiterlesen »

Published on: 5 März
Posted by: ovadmin

Ostern im Landgasthof Meyer in Bünne genießen
Dinklager Oberschüler gewinnen beim Planspiel Börse