+ Abonnieren

Im Beauty- und Wellnessbereich des VILA VITA Burghotels einfach mal die Seele baumeln lassen

Vom Alltag abschalten, die Seele baumeln lassen, sich selber etwas Gutes tun, neue Kraft und Energie tanken und sich anschließend wie neugeboren fühlen: Das ist für Jedermann im großen und vielseitigen Beauty- und Wellnessbereich des VILA VITA Burghotels Dinklage möglich. “Die Angebote stehen nicht nur Hotelgästen, sondern auch externen Gästen jederzeit zur Verfügung”, betont Hoteldirektor Ralf Lüdersen.

Der Wellnessbereich im VILA VITA Burghotel wurde im Jahr 2000 eröffnet. “Vorher waren wir ein Tagungs- und Geschäftshotel. Dann haben wir den Freizeitmarkt nach und nach erschlossen. Der Bereich läuft sehr erfolgreich, die Auslastung ist gleichbleibend auf einem hohen Niveau”, freut sich der Hoteldirektor. Und Verkaufsleiter Stefan Steger ergänzt: “Der Wohlfühlbereich steigert die Attraktivität unseres Hauses enorm. Viele Gäste kommen von weit her, um es sich hier gut gehen zu lassen.”
Es sich gut gehen lassen: Das ist im VILA VITA Burghotel von Kopf bis Fuß bestens möglich. “Highlight ist unsere Burgtherme mit Pool und Glaspyramide”, erklärt Ralf Lüdersen. Er kann sich noch genau daran erinnern, als Ende 1999 die Glaspyramide per Hubschrauber eingeflogen kam, allmählich herabgelassen und millimetergenau montiert wurde. “Das war ein tolles Ereignis, das viele Schaulustige fasziniert hat.”

In der Burgtherme erwartet die Gäste eine großzügige Pool- und Wasserlandschaft mit Panorama-Schwimmbad, Gegenstromanlage, Kinderbecken, Whirlpool, Jacuzzi, Sprudelbank und Erlebnisduschen. Relaxen können Besucher zudem in der Finnischen Erdsauna oder in der Kräutersauna mit Frischluftraum und Ruhebereich. Auch das Tepidarium mit seinen beheizten Liegen und die Heißdampf-Blütengrotte beleben Körper und Geist. Die großzügige Liegewiese im Hotelgarten mit Blick in den angrenzenden Wildpark lädt zur grenzenlosen Entspannung auf bequemen Sommerliegen ein.

Verschiedene Bäder in wohltuhender Atmosphäre mit anschließender Ruhezeit im Ritterbett schenken Entspannung und lassen die Sorgen des Alltags vergessen. Gesichtsbehandlungen von den geschulten Händen der Kosmetikerin mit Pflegeprodukten von Maria Galland lassen desweiteren den Teint der Besucher neu erstrahlen. Peelings und Packungen machen die Haut wunderbar zart und aufnahmefähig für die Wirkstoffe einer anschließenden Körperbehandlung.  Die natürliche Kraft der Algen und die Wirkstoffe des Meeres nutzen können die Gäste darüber hinaus bei Körperbehandlungen mit Produkten von Thalgo. 

Zudem können die Gäste aus diversen Massagen wählen. Zur Auswahl stehen unter anderem Hot-Stone-Massagen, Ganz- und Teilkörpermassagen und Reflexzonen-Fußmassage. Auch Behandlungen im Sinne der indischen Heilkunst Ayurveda, die immer beliebter werden, werden im VILA VITA Burghotel durchgeführt. Sie sorgen dafür, dass der harmonische Einklang von Körper, Geist und Seele wiederhergestellt wird. Beauty Specials wie Maniküre und Pediküre, Fuß- und Handverwöhnbehandlung, Make Up und Haarentfernung runden das Angebot ab.   

Insgesamt 13 Mitarbeiter kümmern sich im Beauty- und Wellnessbereich um das Wohl der Gäste. Hildegard Reckzeh leitet die Abteilung, massiert die Gäste, führt Gesichtsbehandlungen durch und sagt: “Es ist schön, dem Gast etwas Gutes zu tun. Das positive Feedback anschließend motiviert ungemein für die weitere Arbeit.” Thalea Wördehoff ist gelernte Hotelfachfrau. Sie leitet den Empfang an der Burgtherme und kümmert sich um Terminplanung, Organisation, Koordination und Gastkorrespondenz. Sie schätzt das ruhige, niveauvolle Arbeitsumfeld, die entspannte Atmosphäre und das tolle Miteinander mit Kollegen und Gästen. Das Team freut sich über die kontinuierlich steigende Zahl an Stammgästen. “Die persönliche Ebene ist sehr wichtig. Viele Gäste kennt man schon gut”, sagt Thalea Wördehoff.

Herausragender Service im VILA VITA Burghotel ist ferner, dass allen Wellness-Gästen eine Vitaminbar mit Kaffee, Tee, Mineralwasser, Säften und Obst gratis zur Verfügung steht.

Klassiker schlechthin und die absoluten Verkaufsschlager im Anwendungsbereich sind Vital-Tag und Relax-Tag. Beim Vital-Tag gibt es Eintritt in die Burgtherme, Teilkörpermassage, kleine Gesichsbehandlung, Solarium, Vital-Drink und Vital-Salatteller für nur 90 Euro. Der Relax-Tag beinhaltet Eintritt in die Burgtherme, Gesichtsbehandlung, Ganzkörpermassage, Anti-Stress-Bad, Solarium, erfrischenden Cocktail und gesundes Drei-Gänge-Menü für lediglich 175 Euro. Darüber hinaus gibt es weitere Beauty Packages mit variierenden Themenschwerpunkten. Zu unterschiedlichsten Anlässen werden zudem verschiedene Gutscheine angeboten. “Wir stellen den Kunden aber auch individuelle Pakete ganz nach Wunsch zusammen”, erklärt Hildegard Reckzeh. Auch Arrangements für ein Wellness-Wochenende mit Übernachtungen können gebucht werden.

Burgtherme und Sauna sind täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Es gibt unterschiedliche Konditionen bei Tagestickets, die von der Nutzungszeit abhängig sind. Grundsätzlich sind Reservierungen für die Nutzung des Wellness- und Beautybereichs unter Tel. 04443/897999 empfehlenswert.

 

Warum also in der Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Kommen Sie in das VILA VITA Burghotel und lassen Sie sich mal so richtig verwöhnen. Körper, Geist und Seele werden es Ihnen definitiv danken.

Text zum großen Bild: Heißen die Gäste im Beauty- und Wellnessbereich des VILA VITA Burghotels willkommen: (von links) Verkaufsleiter Stefan Steger, Hildegard Reckzeh (Leiterin Beauty- und Wellnessbereich), Thalea Wördehoff (Leitung Empfang Burgtherme) und Ralf Lüdersen (Hoteldirektor). Text und großes Foto: Heinrich Klöker/weitere Fotos: VILA VITA Burghotel

Weiterlesen »

Published on: 25 Mai
Posted by: ovadmin

„Vom Raubrittertum zum Klosterleben“ – Öffentliche Gästeführung am Sonntag
Einladung zum Workshop „Social-Media – so geht´s“ am 31. Mai bei der Malermeister Tiemerding GmbH