+ Abonnieren

In weniger als 100 Tagen geht’s los: gigant bietet attraktive Ausbildungsplätze für August 2017

Der Ausbau an der Märschendorfer Straße geht weiter. Nicht nur die Produktionsfläche bei gigant – Trenkamp & Gehle wurde vergrößert, sondern auch das Team wird stetig erweitert. Aktuell sind noch vier attraktive Ausbildungsplätze unbesetzt: Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation, Eletroniker/in und Maschinen- und Anlagerführer/in. Im Zuge der Werkserweiterung wurde auch die Ausbildungswerkstatt neu organisiert und ausgebaut. Es steht nun ein eigener Bereich für die gewerbliche Ausbildung zur Verfügung.
Die Ausbildungszeit ist so organisiert, dass die Azubis innerhalb eines Rotationsplans die verschiedenen Abteilungen im Unternehmen kennenlernen und direkt mitarbeiten. Sie sind im Tagesablauf der Ausbilder integriert, lernen die verschiedenen Arbeitsschritte kennen und können das Erlernte direkt anwenden. In speziellen Azubi-Projekten organisieren die Jugendlichen unter Aufsicht alles selbst. Aktuell wird in Eigenregie eine Achse zu einem Messe-Exponat umgebaut. Auf Ausbildungsmessen trifft man das Azubisteam ebenfalls an. Hier erfahren Interessierte wichtige Informationen direkt von den Auszubildenden. In einigen Ausbildungsberufen ist ein Auslandsaufenthalt möglich. Dies wird im Laufe der Ausbildung festgelegt.
Die Interessen der Jugendlichen werden vom Jugend- und Ausbildungssprecher vertreten. Dieser wird alle zwei Jahre von den Auszubildenden, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gewählt. Außerdem treffen sich die Jugendlichen auch außerhalb der Arbeitszeit gern zu verschiedenen Aktivitäten.
Interessierte Jugendliche können sich gern online bewerben: https://gigant-group.com/de/unternehmen/karriere.html Fotos: gigant

Weiterlesen »

Published on: 29 April
Posted by: ovadmin

Jacqueline Tegenkamp vom Malerbetrieb Tiemerding stellt ihre Ausbildung vor
Joseph Behrens bleibt Vorsitzender der Bürgeraktion Dinklage