+ Abonnieren

Gelungene Klassenfahrt nach Berlin

Die Bundeshauptstadt Berlin war Ziel der diesjährigen Klassenfahrt der 10. Klassen des Realschulzweiges an der Oberschule Dinklage. Über 60 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen sowie die Lehrerinnen und Lehrer Irene Haskamp, Simone Prang, Alexandra Schweer, Silvia Uphaus sowie Andreas Guseck und Winfried Maier erlebten die Geschichte, Kultur und Kunst sowie das Zeitgeschehen der Millionenmetropole. Eine echte „Berliner Schnauze“ als Städteführerin präsentierte bei einer Rundfahrt die wichtigsten und berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Da gab es viel zu sehen und zu bestaunen. Der Besuch der Gedenkstätte „Hohenschönhausen“ mit Führung eines ehemaligen Stasi-Gefangenen gehörte ebenso zu den Programmpunkten wie der Besuch des Hard-Rock-Cafes und eine stimmige Schifffahrt auf der Spree. Auch der beeindruckende Blick aus der Kuppel des Berliner Reichstags gehörte zum Berlin-Aufenthalt. Weiter ging es nach Potsdam zum Schloss und Park Sanssouci, um dort ein Gruppenfoto aller teilnehmenden Klassen zu schießen und anschließend in die Stadt zu gehen. Kulturell abgerundet wurde die Klassenfahrt durch das Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ im Stage Theater. Das Foto zeigt die 10. Klassen der Oberschule Dinklage vor dem Schloss Sanssouci in Potsdam. Text: Tim Bornhorst und Alexander Pril. Bild: Daniel Meyer

Weiterlesen »

Published on: 5 November 2017
Posted by: ovadmin

Im Dinklager Familienbüro wird wieder gewichtelt
Neue Kapuzenpullover für 2. D-Jugend des TV Dinklage