+ Abonnieren

Lust auf Veränderung – Beeindruckende Sanierung einer Küche durch Bornhorst Innenarchitektur

„Reisender, es gibt keine Wege. Wege entstehen beim Gehen.“ (Antonio Machato)

Bornhorst Innenarchitektur hat modernisiert und umgebaut, Leitungen verlegt und Wände aufgebrochen. Und Agnes Bornhorst hat sich mit ihren Kunden auf eine Reise der Farben und Formen begeben. So tauchen wir heute ein in eine verspielte, farbenfrohe und formreiche Küchenwelt.

„Wir haben eine Küche vorgefunden mit Hochglanzfronten, einem Essplatz und einem wunderschönen Buffet aus der Epoche des Jugendstils, um zirka 19. Jahrhundert herum“, erklärt Agnes Bornhorst.

Vertreter des Jugendstils verstanden es als ihre Aufgabe, Kunst und Leben zu verschmelzen. Ihr neuer Stil sollte konstruktiv, zugleich aber auch klar und sachlich sein. Im Gespräch mit den Bauherren sah Agnes Bornhorst viele Parallelen zu der jeweiligen Zeit. Sie erarbeitete ein Küchenkonzept, mit dem sie den Bauherren aus der Seele spricht. Dabei blieb die alte Küche stehen, während die Fronten verändert wurden. 

„Nach einigen Gesprächen und verschiedenen Lösungen die Küche zu vergrößern, sind wir zum Entschluss gekommen, einen Durchbruch zum Bügelzimmer zu machen“, sagt Agnes Bornhorst. Denn durchdachte Küchen sind so einladend, dass Kinder hier gerne Hausaufgaben machen, fernsehen, mit Freunden und Eltern plaudern. Ideal ist eine geräumige, offene Küche, in der sich Große und Kleine wohlfühlen.

„Falls Sie jetzt ein wenig neugierig geworden sind, rufen Sie mich gerne an“, lädt Agnes Bornhorst ein.

Weiterlesen »

Published on: 29 März
Posted by: ovadmin

Fabian Sommer schließt Ausbildung bei der Bokern-Kersting GmbH erfolgreich ab
PAUL HEWITT goes "Germany's next Topmodel"