+ Abonnieren

mb Architektur kombiniert herkömmliche Hallenprodukte und traditionelle Elemente

Mit Unterstützung von mb Architektur errichtet die Gärtnerei Bahlmann eine neue Ausstellungs- und Verkaufshalle. Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, an dem sich Haus und Garten, Innen und Außen berühren. Diesen Entwurfsgedanken nahm das zuständige Architekturbüro Meinert-Bahlmann auf und entwickelte ihn weiter. Trotz der neuen, modernen Stahlhalle soll eine Atmosphäre von Gemütlichkeit und Wärme entstehen. “So kommen nicht nur herkömmliche Hallenprodukte zum Einsatz, sondern auch traditionelle Elemente wie Sprossenfenster, Bruchsteinklinker und Dachziegel”, schildert Elke-Meinert Bahlmann. Die vorgesehene, halboffene Veranda des zweiten Bauabschnittes unterstützt zudem die Entwurfsidee. Ein Zwischenbau verbindet die Verkaufsfläche mit den bestehenden Gewächshäusern und dem Baumschulbereich, der neue Sozial- und Bürobereich vervollständigt das Konzept. Die Gärtnerei bleibt auch während der Bauphase geöffnet. Auf 900 Quadratmetern soll den Kunden ab Oktober die gesamte Produktpalette in einem neuen Erscheinungsbild angeboten werden. Text: Heinrich Klöker/Foto: mb Architektur

Weiterlesen »

Published on: 24 April
Posted by: ovadmin

Neu bei MiD: ABATUS Vermögensmanagement
Servicepunkt der Firma Emil Tepe GmbH am Marktplatz präsentiert sich in neuem Gewand