+ Abonnieren

Mitarbeiter der VR BANK Dinklage-Steinfeld eG spenden 3000 Euro

Die Belegschaft der VR BANK Dinklage-Steinfeld eG verzichtete auf die sonst üblichen Geschenke zum Jahresabschluss und beschloss, den so eingesparten Betrag zu spenden. So freuten sich die „Martinsscheune“ der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage und der Verein „Dinklage setzt sich ein e. V.“ jeweils über 1500 Euro. Vertreter beider Institutionen nahmen die Spendenschecks von einigen stellvertretenden VR BANK-Mitarbeitern entgegen und bedankten sich für die großzügige Spende. Foto: VR Bank

Weiterlesen »

Published on: 12 Januar 2016
Posted by: ovadmin

Hoffnung, Sehnsucht und Verzweiflung
Umbau eines bewohnten Objektes: Vom Bungalow zum zweigeschossigen Wohnhaus