+ Abonnieren

Moonlight-Shopping am Freitagabend in Dinklages Innenstadt

Die magische Anziehungskraft erleuchteter Schaufenster in der Dunkelheit, Kerzenschein, offene Flammen und flackerndes Licht: Am kommenden Freitag, 13. November, taucht Dinklage wieder in ein ganz besonderes Licht. Die Kaufleute der Stadt laden im Schein der Feuerkörbe bei Glühwein, Punsch, Cocktails und mehr wieder zum beliebten „Moonlight-Shopping“ ein. Bis 22.13 Uhr kann die Kundschaft durch die gemütlich erleuchtete Innenstadt bummeln. Viele Geschäfte in der Stadt haben für das Moonlight-Shopping wieder Sonderaktionen vorbereitet.

In Dinklage wird der Winter begrüßt, und das Stadtmarketing in der Bürgeraktion lädt zu einer Entdeckungsreise durch viele Angebote, echte Schnäppchen sowie Mehrwertaktionen in den Geschäften ein. Ob modische Herbst- und Wintermode, Geschenkideen für den Geburtstag, den Nikolaustag oder Weihnachten, Dekoideen wie glitzernde Weihnachtskugeln, Lichterketten, Blumenschmuck, und vieles mehr – in Dinklage wird jeder fündig.

Am Alten Markt ist das „Kolbeck‘s“ für die Getränke zuständig. Hier ist im Außenbereich eine Glühweinbar eingerichtet, wo auch Eierpunsch oder ein nichtalkoholischer Kinderpunsch zu haben sind. Beim Juwelier/Optik Weiss wird eine neue Schmuckserie von Thomas Sabo vorgestellt. Bei Kauf eines Armbandes wird dieses sofort und kostenlos graviert. In der Gärtnerei Bahlmann wird die Weihnachtsausstellung eröffnet und in der Buchhandlung Heimann beginnt der Verkauf der Karten für das diesjährige plattdeutsche Theaterstück der Laienschauspieler von Jung Bünne „Hurra, een Jung“. Wer in der Buchhandlung Diekmann ein Schreibgerät kauft, kann dieses ebenfalls kostenlos gravieren lassen.
Wer im oftmals stressigen Alltag keine Zeit hat, nötige Einkäufe zu erledigen, oder einfach einmal in Ruhe in den Geschäften zu stöbern, der sollte die urige Atmosphäre des „Moonlight-Shopping“ nutzen. Vormerken sollten sich alle Kinder die Nikolausstiefelaktion. Die Geschäfte im Stadtmarketing-Kreis der Bürgeraktion nehmen wieder Kinderstiefel entgegen und werden diese dann kostenlos befüllen.

Die Bürgeraktion lädt wieder die Kundschaft der Stadt zur Teilnahme an den „Dinklager Weihnachtswochen“ ein. Hinter den „Weihnachtswochen“ verbirgt sich die Weihnachtsverlosung. Der aus den Vorjahren bekannte Modus hat sich nicht verändert. Wieder werden Preise im Wert von mehreren tausend Euro verlost, darunter Gutscheine sowie Sparbücher von allen Banken am Ort. Ab dem kommenden Freitag, 13. November, anlässlich des Moonlight-Shoppings, erhält jeder, der bis Weihnachten in Dinklage einen Einkauf tätigt, Gewinnmarken dazu. Einfach eine Loskarte in einem der teilnehmenden Geschäfte besorgen – danach genügt es, in teilnehmenden Dinklager Geschäften die Einkäufe zu erledigen, denn nur dort gibt es bei einem Einkauf Marken für die Gewinnkarten dazu – für 5 Euro Umsatz jeweils eine Marke. Ist die Gewinnkarte voll, sollte sie mit den nötigen Kontaktdaten versehen in die Losboxen im Stadtgebiet geworfen werden.

In den Wochenverlosungen an jedem Adventssonntag werden jeweils zehn Preise im Wert von 50 Euro vergeben. Hat ein Los in den Wochenziehungen gewonnen, wird es aussortiert. An der Hauptverlosung zwischen Weihnachten und Neujahr nehmen dann alle bis Geschäftsschluss am 24. Dezember in die Losboxen eingeworfenen Lose teil. Zum Foto: Freuen sich auf das Moonlight-Shopping: oben von links: Eva Weiss, Ruth Sattler, Maria Fangmann und  Mechthild Krone sowie unten Arno Bahlmann (links) und Martin Fortmann. Foto: Gebert-Fischer

Weiterlesen »

Published on: 12 November 2015
Posted by: ovadmin

Service bei Fahrrad Kamphaus: Beleuchtung und Verkehrssicherheit gratis testen lassen
VfL Osnabrück gegen FC St. Pauli: Duell mit hohem Kultfaktor im Jahnstadion