+ Abonnieren

„Mordskult(o)ur“: Krimi-Lesung mit Weinverkostung

Der Bürger- und Kulturring Stadt Dinklage lädt ein zur „Mordskult(o)ur“ in Dinklage. Andreas Wagner liest im Weinhaus Bücker aus seinem Krimi „Winzersterben“: Lesung mit Weinverkostung am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr. Die Wagner-Lesung ist verbunden mit einer Weinprobe. Sie beginnt um 20 Uhr mit einer kurzen Vorstellungsrunde im Außenbereich des Weinhauses in Dinklage, An der Bleiche/Ecke Drostestraße.

Wer hat die Winzer auf dem Gewissen?
In „Winzersterben“ wird im Trubel der hitzigen Weinlesetage der alte Winzer August Schlamp tot in seinem Ohrensessel entdeckt, aus dem er seit einem Schlaganfall kaum noch herausgekommen war. Als nur wenige Tage später ein zweiter Winzer tot aufgefunden wird, glauben nur noch diejenigen an einen Unglücksfall, die die alten Geschichten nicht mehr kennen wollen. Kurt-Otto Hattemer aber kennt sie – und er hat einen grausamen Verdacht, wer seine Kollegen auf dem Gewissen hat …
Die spannende Lesung wird von einer Weinverkostung eingerahmt. Die Teilnehmer können sowohl Weine vom Weingut des Autoren, als auch Weine aus dem
Weinhaus Bücker verkosten. Dr. Andreas Wagner ist Winzer, Historiker und Autor. Nach dem Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Bohemistik in Leipzig und Prag hat er 2003 zusammen mit seinen beiden Brüdern das Familienweingut seiner Vorfahren in Essenheim bei Mainz übernommen. Zuhause schreibt er seit 2007 seine sehr erfolgreichen Weinkrimis. Neun dieser Bücher sind mittlerweile erschienen. Das rheinhessische Hügelland, der Menschenschlag dort und vor allem der Wein geben Wagner die Ideen für seine Geschichten.

Karten: Bürger- und Kulturring, Emily Greschner, Telefon 044432076, kulturring.dinklage@gmail.com
Weinhaus Bücker, Telefon 04443/751

Weiterlesen »

Published on: 9 September 2016
Posted by: ovadmin

Im Herzen der Stadt: Wohnpark „Alte Weberei“ bietet 24 barrierefreie Wohnungen mitten in Dinklage
Fantastischer Blick über Dinklage aus dem LVM-Heißluftballon