+ Abonnieren

Herbstlicher Schautag bei Tiemerding

Der Malermeisterbetrieb Tiemerding öffnet am Sonntag (20. September) von 13 bis 17 Uhr die Türen. „Auf Grund der großen Nachfrage seit dem Bekanntwerden unserer Betonoptiken möchten wir diese auch bei unserem ersten herbstlichen Schautag in den Fokus stellen. Wir haben inzwischen die gestalterischen Möglichkeiten umfangreich erw_DSC7076eitert“, erläutert Geschäftsführer Andreas Tiemerding. Das Team um die Geschäftsführer Andreas und Margitta Tiemerding wird am Firmensitz (Auf dem Hövel 29) jedem Gast mit Rat und Tat zur Seite stehen. In einem frisch renovierten Büroraum können sich die Besucher ein Bild von den Möglichkeiten einer Spanndecke machen. Diese wird häufig bei einer Sanierung verwendet und dient hervorragend dazu, Beleuchtungselemente gekonnt in Szene zu setzen. Dabei hängen Spanndecken unterhalb der ursprünglichen Decke. „Diese Form der Deckenverkleidung ist längst keine Notlösung mehr, sondern vielmehr ein hochwertiges und exquisites Designelement“, sagt Andreas Tiemerding. Ebenfalls hochwertig sind die neuen Betontechniken, die das Tiemerding-Team zur Wandverkleidung anwendet. Anstatt einer Tapete kommen verschieden farbige mineralische und ökologische Materialien in Betonoptik an die Wand. Diese wirken neben einer rustikalen oder hochwertig eleganten Optik auch feuchtigkeitsregulierend. „Der Kunde entscheidet selber, ob er einen glatten Effekt oder doch eine rustikalere Lösung möchte“, sagt der Inhaber. Betontechniken können individuell angepasst werden. „Seit einiger Zeit sind wir Partner für Pandomo-Böden, moderne Betonoptik. Diese Böden gibt es inzwischen nicht nur in Grau- und Weißtönen, sondern in großer Farbvielfalt“, erklärt Andreas Tiemerding weiter.

Weiterlesen »

Published on: 19 September 2015
Posted by: ovadmin

Viele Aktionen bis Weihnachten beim Gasthof Meyer in Bünne
Oldenburger Werkstätten mit neun Teams beim Triathlon dabei