+ Abonnieren

Idealer Ort zum Wohlfühlen: Eine seniorengerechte Wohnung im Wohnpark „Alte Weberei“

Lange selbstständig bleiben und auf Wunsch oder nach Bedarf Pflege- und Betreuungsleistungen in Anspruch nehmen

Sie sind hell, freundlich, strahlen eine angenehme Atmosphäre aus und stellen einen idealen Ort zum Wohlfühlen dar: 24 barrierefreie Wohnungen, speziell für ältere Menschen und für Menschen mit Pflegebedarf, bietet der von Immo Schewe errichtete Wohnpark „Alte Weberei“ an der Langen Straße 40 in Dinklage in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. Der Großteil der Wohnungen ist bereits vergeben, ein paar wenige sich jedoch noch zu haben.

Alle Wohnungen sind mit einer Küche ausgestattet und verfügen über Balkon oder Terrasse. Der Fahrstuhl im Haus gewährleistet den barrierefreien Zugang zu allen Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich als gemütliche Stube ein Gemeinschaftsraum mit integrierter Teeküche und Terrasse, der von allen Bewohnern und anderen Interessenten genutzt werden kann. Dies wurde bislang sehr gut angenommen. Die ersten Veranstaltungen avancierten zu vollen Erfolgen.  Zwei behindertengerechte WCs befinden sich direkt nebenan. „Der Raum ist optimal für Freizeitclubs, Vortragsveranstaltungen, Kaffeeklatsch, Teekränzchen, Geburtstagsfeiern und vieles mehr. Er kann auch von Nichtbewohnern gebucht werden“, sagt Georg Schewe.

Zur Wohnanlage gehört auch eine Grünanlage mit schönen Sitzplätzen, die von den Hausbewohnern genutzt werden können. Unterstellplätze für Fahrräder und Carports für Autos sind ebenfalls für alle Bewohner vorhanden. Über die Sozialstation im Haus steht den Bewohnern – auf Wunsch beziehungsweise bei Bedarf – ein umfangreiches Versorgungsangebot als Wahlleistungen zur Verfügung. Dazu gehören ambulante Pflegeleistungen ebenso wie hauswirtschaftliche Dienstleistungen und Betreuungsleistungen.

Die komfortable Ausstattung der Wohnungen:

  • Einbauküche mit Elektrogeräten einschließlich Spülmaschine
  • Hochwertige Bodenbeläge (zum Beispiel PVC-Planken und moderne helle Fliesen)
  • Bodenebene Duschen im Bad
  • Hochwertige und ansprechende Sanitärausstellung inklusive Badschrank
  • Haltegriffe und Handtuchheizkörper im Bad
  • Lichtdurchflutete Räume, Beschattung durch elektrische Raffstore-Anlagen
  • Große, teilweise bodentiefe Fenster, mit Dreifachverglasung
  • In allen Wohn- und Schlafräumen befinden sich Anschlussdosen für Telefon und SAT-TV
  • Einrichtung eines Hausnotrufsystems ist jederzeit möglich
  • Breite Schiebetüren (in der Wand laufend) im Bad und Schlafen für leichteres Durchfahren mit Rollator oder Rollstuhl
  • Alle Wohnungen verfügen über eine Gegensprechanlage und automatischen Türöffner für die Haupteingangstür
  • Rauchmelder zur Brandfrüherkennung
  • Vorhandene Beleuchtung im Flur, Bad und Abstellraum, Einbaustrahler, LED-Technik

Mietinteressenten erhalten weitere Auskünfte bei Brigitte Theilmann von Immo Schewe unter Tel. 04443/5048705. Es fallen keine Maklergebühren an.

Weiterlesen »

Published on: 3 Oktober
Posted by: ovadmin

Aktuelle Bildergalerie von den Dinklager Soundbars
Schätzspiel von Holzbau Brockhaus: Mechthild Müller gewinnt die Liege aus Holz