+ Abonnieren

Sabine und Georg Tepe informieren sich auf Internationaler Fachmesse für Sanitär, Heizung und Klima

Um in sämtlichen Bereichen immer auf dem neuesten Stand zu sein, waren Sabine und Georg Tepe nun für zwei Tage auf der ISH, der Internationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung und Klima, in Frankfurt am Main zu Gast.

Duravit

hansgrohe Stimmungsbad

“Dort haben wir uns über die wichtigsten Neuheiten in den Bereichen Heizung, Sanitär und Klima-technik informiert, um für den Kunden stets aktuell zu sein”, erklärt Georg Tepe. Er beschäftigte sich während des Messeaufenthaltes vorrangig mit Heizungstechnik, Wärmepumpen-Technik sowie Lüftungstechnik, während Ehefrau Sabine schwerpunktmäßig in den Messehallen der Sanitärindustrie unterwegs war, um sich zu informieren.

Sabine und Georg Tepe sind auf der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse regelmäßig zu Gast, schließlich liefert der Besuch stets einen Wissensvorsprung, der auch für die Kunden von Nutzen ist.

 

Villeroy & Boch

“Wir haben gute Gespräche geführt und viele neue und interessante Produkte kennengelernt, die künftig in Absprache mit den namhaften Herstellern von hochwertigen Produkten unser Sortiment erweitern werden”, erläutert Georg Tepe. Folglich dürfen die Kunden im Verlauf des kommenden Halbjahres schon auf so manche Neuheit gespannt sein.

Bette Loft Ornament

Zahlreiche Erkenntnisse brachten Sabine und Georg Tepe mit nach Dinklage. So hält die Digitalisierung im Bereich der Heizungstechnik immer mehr Einzug, während im Bereich Sanitär der Systemgedanke der Hersteller immer stärker wird. “Das bedeutet, dass zum Beispiel Hersteller von Armaturen jetzt auch im Segment Porzellan tätig werden, während Keramikhersteller das eigene Sortiment mit Armaturen zu den bereits verfügbaren Badmöbeln abrunden“, schildert Sabine Tepe.

hansgrohe Powder-Rain

Im Bereich Lüftungstechnik ist die Perfektion der Geräte für die heute unbedingt erforderliche häusliche Komfortlüftung auffällig. Die Pflege von wertvollen Kontakten zum Beispiel zu Herstellern rundete den Besuch in der Main-Metropole ab. Und so fällt das Fazit von Sabine und Georg Tepe rundum positiv aus: “Der Aufenthalt in Frankfurt hat sich gelohnt, wir haben viele technische und  nützliche, sowie schöne Neuerungen erfahren und zahlreiche Erkenntnisse gewinnen können, die unseren Kunden zugutekommen werden.” Text: Heinrich Klöker/Fotos: Tepe, großes Foto: August Brötje GmbH

WILO Para Hocheffizienzpumpe

GROHE Wash-WC

Weiterlesen »

Published on: 5 April
Posted by: ovadmin

Dienstrad statt Dienstwagen – Business Bike Leasing bei Fahrrad Kamphaus
Neu bei MiD: Raiffeisen-Markt Dinklage