+ Abonnieren

Schweger Mühle wird Filmschauplatz in Dokumentation

Die Schweger Mühle wird zum Schauplatz von Dreharbeiten und zu einem der Mittelpunkte im daraus entstehenden Film. Die Mühlenvereinigung Niedersachsen/Bremen arbeitet an einem Filmprojekt über die interessantesten Mühlen in Niedersachsen. Die Schweger Mühle ist eine der besten im Originalzustand erhaltenden und funktionsfähigen Mühlen und deswegen in dem Film vertreten, heißt es in einer Mitteilung. Die ersten Dreharbeiten sind im Getreidegarten bereits gemacht worden. Die weiteren Drehtage werden die Technik der Mühle sowie die Arbeiten des Freundeskreises Schweger Mühle an dem historischen Baudenkmal zeigen. Die Aufnahmen werden im Jahr 2017 weitergehen, sodass 2018 ein fertiges Projekt entsteht. Das ganze Filmmaterial wird anschließend in Blu-ray-Qualität erscheinen.
Die Schweger Mühle ist Mitte des 19. Jahrhunderts von Franz Heinrich große Böckmann und Clemens August Schulte-Ostendorf erbaut worden. Bis nach dem Ersten Weltkrieg lief dort der gewerbliche Betrieb. Heutzutage ist sie laut Angaben des Heimatvereins Herrlichkeit Dinklage die einzige komplett erhaltene Windmühle im Kreis Vechta. Foto: TI Nordkreis Vechta

Weiterlesen »

Published on: 18 Juli 2016
Posted by: ovadmin

Handwerk pur: Neue Wand Aqua rough ab sofort beim Malerbetrieb Tiemerding erhältlich
Bei den Themen Mobilfunk und Festnetz sind Sie bei EP: Bahlmann-Langhorst an der richtigen Stelle