+ Abonnieren

Sekt in the City verspricht heute in der Dinklager Innenstadt ein prickelndes Einkaufs-Erlebnis

Das macht einfach Spaß: Am heutigen Freitag gehen in der Dinklager City die Lichter nicht aus, denn viele der teilnehmendeIMG_6890n Einzelhändler lassen ihre Türen von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Unter dem Motto „Sekt in the City“ können somit die Kunden in alle Ruhe abends einkaufen gehen und dabei die eine oder andere angenehme Überraschung erleben. Jetzt mitten im Frühling bei schon angenehm wärmeren Temperaturen macht es natürlich mehr Spaß, gemeinsam mit Freunden und Bekannten oder der Familie durch die Geschäfte zu flanieren und immer wieder einen Plausch zu halten – natürlich bei einem Gläschen prickelnden Sekt.
Wie immer gibt es viel zu entdecken, denn die einzelnen Geschäfte haben sich auch in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen und die Besucher können von Sonderrabatten profitieren. Typisch für Dinklage ist auch das große Angebot an Dienstleistungen wie die detaillierte Beratung oder das liebevolle Verpacken von Geschenken. Es lohnt sich also, überall in die Läden zu spazieren und sich über die vielen Angebote zu freuen und die aktuellen Neuheiten zu entdecken.
Es geht aber um noch mehr: Mit der Aktion „Sekt in the City“ wollen sich die Einzelhändler bei den Kunden für die Treue bedanken und wünschen deshalb allen viel Spaß dabei, durch die idyllische Innenstadt mit den hell erleuchteten Schaufenstern zu bummeln.

Es ist soweit: Der Sommer steht in den Startlöchern. In den teilnehmenden Geschäften liegt deshalb der Angebotsschwerpunkt auf allem, was schon bald unverzichtbar sein wird. Mit dabei sind modische Bekleidungsstücke und Schuhe sowie Bücher und Schmuckstücke. Natürlich gibt es auch viele Inspirationen für ein schönes Zuhause. Auch können sich die Besucher im Weinhaus Bücker in aller Ruhe über Rebsorten und Jahrgänge austauschen. Wer nichts verpassen möchte, bummelt am besten durch alle Geschäfte und freut sich über die vielen Anregungen. Text/Fotos: Sigrid Gebert-Fischer

Weiterlesen »

Published on: 15 April 2016
Posted by: ovadmin

Senioren Union besichtigt Firma Stallkamp
Kolpingorchester unterhält aufs Allerbeste