+ Abonnieren

Silke Clemens vom Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit schließt Weiterbildung erfolgreich ab

Um den Kunden eine qualitativ hochwertige und umfassende Beratung bieten zu können, sind für Silke Clemens vom Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) Dinklage regelmäßige Weiterbildungen selbstverständlich. Nachdem die Versicherungsfachfrau aus Drebber im Landkreis Diepholz bereits das berufsbegleitende Studium zur Geprüften Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden“ anfang 2015 erfolgreich abschloss, stand nun eine weitere Qualifikation auf der Agenda. Silke Clemens absolvierte mit Erfolg eine zusätzliche Prüfung des Handlungsbereiches „Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte“ im Qualifikationsschwerpunkt Kranken- und Unfallversicherungen.

Neun Monate dauerte die Qualifikation, 130 Unterrichtsstunden über jeweils 45 Minuten absolvierte Silke Clemens freitags und samstags beim Bildungsnetzwerk Versicherungswirtschaft (BVW) in Oldenburg. „Die zusätzliche Qualifikation wurde vom BVW angeboten“, erklärt Silke Clemens. Inhaltlich ging es unter anderem um die Systemunterschiede zwischen gesetzlicher und privater Unfall-, Kranken- und Pflegeversicherung sowie mögliche Marketingmaßnahmen und Produktgestaltung. „Es war ein spannendes Thema, das mich sehr interessiert hat. Die Weiterbildung habe ich aus eigenem Antrieb gemacht, der Dozent war gut und es hat sehr viel Spaß bereitet“, schildert Silke Clemens, die auf diese Weise ihre Beratungsleistungen ausweiten kann. Es bereite ihr große Freude, mit den Kunden das Für und Wider zu beleuchten, ob ein Wechsel in die private Krankenversicherung Sinn mache oder eine Krankenzusatzversicherung in Betracht gezogen werden könne. Wer sich über Kranken- und Unfallversicherungen näher informieren möchte, befindet sich bei Silke Clemens vom VVaG in den besten Händen. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 11 März 2016
Posted by: ovadmin

Louis Seeger und Tim Potafke beenden Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit Erfolg
„Legenden“ zu Gast in Dinklage: Frühjahrskonzert des Kolpingorchesters am Samstag