+ Abonnieren

Stadt Dinklage vergibt Ehrenamtspreis

Die Stadt Dinklage vergibt alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Kulturpreis einen Ehrenamtspreis. Erster Preisträger des Ehrenamtspreises im Jahre 2014 war Reimund Berding. Nun soll in diesem Jahr der zweite Ehrenamtspreis vergeben werden. Der Dinklager Ehrenamtspreis soll das Bewusstsein und Interesse für bürgerschaftliches Engagement stärken und die öffentliche Anerkennung dieses wichtigen Beitrages für die Gesellschaft hervorheben.

Vorschläge für den Ehrenamtspreis nimmt die Stadt Dinklage noch bis einschließlich 21. Mai (Samstag) entgegen. Vergeben wird der Ehrenamtspreis dann im August. Alle Personen, die eine Einzelperson, eine vereinsmäßige Gruppe oder Organisation kennen, die sich uneigennützig in gesellschaftlichen, kulturellen, sportlichen oder sozialen Bereichen in Dinklage besonders engagiert, können einen entsprechenden schriftlichen Vorschlag zur Ehrung einreichen.
Mit der Auszeichnung können Personen und Personenvereinigungen geehrt werden, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet haben oder auszeichnen. Das Engagement kann sich grundsätzlich auf alle Lebensbereiche beziehen.
Vorschläge zur Verleihung des Ehrenamtspreises sind schriftlich bis 21. Mai (Samstag) an die Stadt Dinklage, Alfons Echtermann, Am Markt 1, 49413 Dinklage oder per E-Mail an echtermann@dinklage.de zu richten. Des Weiteren steht auf der Homepage der Stadt Dinklage unter www.dinklage.de/ehrenamtspreis2016.php ein Formular zum Ausfüllen bereit.

Weiterlesen »

Published on: 6 Mai 2016
Posted by: ovadmin

Handball-Nachwuchstalente übernachten im Sportpark
Vorstandssitzung der Tourist-Information Nordkreis Vechta