+ Abonnieren

Tagesseminar „Gewaltfreiheit – ein alternativer Weg der Machtausübung“ in Benediktinerinnenabtei

Ein Tagesseminar „Gewaltfreiheit (Ahimsa) – ein alternativer Weg der Machtausübung“  findet am 5. Mai (Samstag) in der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage statt. Referent ist P. George Pattery, SJ President of Jesuit Conference of South Asia/Provincial of South Asia. Pater George Pattery SJ ist anlässlich des Katholikentages in Deutschland. „Wir nutzen die Gelegenheit, um zu einem Seminartag mit ihm einzuladen“, sagt Schwester Ulrike. 
Pattery ist Gandhi-Experte und hat vielfältige Lehr- und Praxiserfahrungen in Gewaltfreiheit und interreligiösem Dialog. Seine Dissertation war der Suche nach einem ganzheitlichen Weg befreiender Solidarität, ausgehend von den Erfahrungen Gandhis, gewidmet. Auch für die biblische Überlieferung ergab sich „from the hermeneutical angle of violence and non-violence“ ein neuer Zugang. Für Pattery ist Ahimsa (Gewaltfreiheit) ein neuer Weg, sich mit Menschen und der Welt zu verbinden sowie ein alternativer Weg, Macht auszuüben. Ahimsa wird für ihn zur Mitte allen spirituellen Lebens. Die Veranstaltung ist englischsprachig; für Übersetzung wird gesorgt!

Das Programm beginnt bereits am 4. Mai (Freitag) und sieht wie folgt aus: 18 Uhr Vesper, 18.30 Uhr Abendessen, 19.30 Uhr Come Together. Weiter geht es am 5. Mai (Samstag) wie folgt: 7.30 Uhr Gottesdienst, 8.15 Uhr Frühstück, 9 Uhr Ahimsa – ein alternativer Weg der Machtausübung – Offener Vortrag, 11.55 Uhr Mittagsgebet, 12.30 Uhr Mittagessen, 14 Uhr  Gandhi – An Indian Christian Perspective (inklusive Kaffeepause), 18 Uhr Vesper, Ende des Seminars. Mehr Informationen gibt es unter Tel. 04443/5130.

Weiterlesen »

Published on: 30 April
Posted by: Firma

VR Bank Dinklage-Steinfeld: Sieger des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs stehen fest
Sie verändert gerne die Kunden und ist mit Freude kreativ: Hildegard Behrens im Porträt