+ Abonnieren

Welcher Wein passt zu Wild? – Wildkochbuch und passender Wein vom Weinhaus Bücker

Wildfleischzeit im Oldenburger Münsterland. Pünklich zur Jagdsaison ist das neue Wildkochbuch der Kreisjägerschaft Vechta und Cloppenburg erschienen. Und zu Wild passt traditionell ein guter Wein. Robert Bücker vom Weinhaus Bücker, erklärt worauf es bei der Wahl des richtigen Weines ankommt:

Wie sollte der Wein beschaffen sein?
Robert Bücker: Der Wein sollte gehaltvoll genug sein, um mit dem Aromen, diesem delikaten Eigengeschmack des Wildes, mithalten zu können. Er sollte eine gewisse Kraft haben, geschmacksintensiv sein, aber den Wildgeschmack nicht erschlagen.

Und welcher Wein passt zu welchem Wildgericht?
Robert Bücker: Das ist von der Art des Fleisches und der Zubereitung abhängig. Sehr entscheidend ist dabei die Soße. Die Auswahl des Weines sollte sich danach richten, was geschmacksprägend ist. Eine fruchtige Soße verträgt auch einen Wein mit einem fruchtigen Aroma. Und ganz wichtig, der Wein, der für die Soße verwendet wird, sollte auch zum Essen getrunken werden.

Gilt die alte Regel noch, dass Weißwein zu Fisch und Geflügel und Rotwein zu dunklem Fleisch gereicht wird?
Robert Bücker: Natürlich darf jeder selbst entscheiden, aber diese Regel hat durchaus ihre Berechtigung. Zu gegartem Wildgeflügel mit einer hellen Soße, darf es auch ein kräftiger Weißwein sein. Zum Beispiel ein gehaltvoller Grauburgunder oder ein im Holzfass gereifter Chardonnay. Zu einer exotischen Soße empfehle ich einen leichten Gewürztraminer mit Restsüße. Zu feinerem Wildfleisch, wie Hase und Reh, kann ein Burgunder – ein leichter und eleganter Rotwein, serviert werden. Gerichte von Hirsch und Wildschwein vertragen sich dagegen mit kräftigen Rotweinen. Das gilt übrigens auch für im Ofen geschmorte oder auf dem Grill zubereitete Gerichte. Ich mag bei diesen Gerichten einen kräftige, alkoholreichen Rotwein, wie den Spätburgunder, einen Bordeaux oder einen Cabernet Sauvignon.

Wer jetzt Appetit bekommen hat, kann beim Weinhaus Bücker das neue Wildkochbuch mit leckeren und modernen Rezepten finden. Robert Bücker und sein Team vom Weinhaus Bücker stehen dann natürlich als Experten zur Seite, damit das Gericht auch den richtigen Begleiter findet. Als Weihnachtsgeschenk übrigens eine tolle Kombination. Text und Fotos: Martina Rönnau

Weiterlesen »

Published on: 15 Dezember 2017
Posted by: Vertretung MiD

Jubilare 2017 in der VR BANK Dinklage-Steinfeld
Aktuelle Fotos vom After-Work-Weihnachtsmarkt