+ Abonnieren

Wurst und Bier statt Kaffee und Kuchen: Dinklaoger Dag am 10. Juni in völlig neuem Gewand

Essen und Trinken genießen, viele nette Leute treffen und einfach ein paar schöne Stunden im Herzen der Stadt verbringen: Das ist beim Dinklaoger Dag am 10. Juni (Samstag) ab 16 Uhr auf dem Alten Markt möglich. Die Veranstaltung für alle Dinklager sowie Kunden und Mitarbeiter der Dinklager Betriebe und Geschäfte erhält in diesem Jahr mehr Volksfestcharakter und kommt in völlig neuem Gewand daher. Wurst und Bier statt Kaffee und Kuchen lautet das Motto. Kulinarisch können sich die Besucher auf viele Highlights freuen. Stefan Jochem hat speziell für den Dinklaoger Dag die Dinklager Wurst kreiert, der Landgasthof Meyer aus Bünne bietet Wildwurst, Wildknacker und Wurst im Blätterteig an, während Vila Vita Burghotel mit Spargelquiche mit Schinken am Start ist. Leckere Burger bringt der Rheinische Hof mit auf den Alten Markt. Zudem wird “Der Thüringer” vor Ort sein und leckere Rostbratwurst anbieten.

Das Weinhaus Bücker bietet zudem Craft-Beer-Tasting an. Frisch gezapftes und wohl temperiertes Bier sowie weitere kühle Getränke gibt es an einer sehenswerten zwölf Meter langen Theke in der Form und Optik eines Schiffs. Das Segel inmitten dieser riesigen “Schiffstheke” wird zudem individuell für den Dinklaoger Dag bedruckt. Eine große Cocktail- und Gin-Bar rundet das Angebot ab. Alle Speisen und Getränke werden zu günstigen Preisen angeboten. Darüber hinaus ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Einem angenehmen Aufenthalt in der City mit Klönschnack, Speis und Trank, guter Musik und bester Laune steht also nichts mehr im Wege. Veranstalter sind die Dinklager Bürgeraktion und der Arbeitskreis Stadtmarketing. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 27 Mai 2017
Posted by: ovadmin

Öffentliche Versicherungen Brockhaus informiert: Wichtige Änderung in der Feuerversicherung
Neue Flats, Kleinkindersandalen und Sneaker für Frauen ab jetzt im Schuh- und Sporthaus Niemann