+ Abonnieren

Xavier, Burglind, Friederike und Co.: Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sichert Sturmschäden ab

Abgedeckte Dächer, in Gebäude gestürzte Bäume und vieles mehr: Schwere Stürme, wie sie zuletzt die Sturmtiefs Xavier, Burglind oder Friederike brachten, kommen immer häufiger vor und damit auch die entsprechenden Sturmschäden. “Wir raten unseren Kunden daher, im Rahmen unserer landwirtschaftlichen Gebäudeversicherung ihre Gebäude nicht nur gegen Feuer, sondern auch gegen Sturmschäden zu versichern”, sagt Nicole Zielasko vom Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) Dinklage. Dann sind nämlich alle Schäden versichert, die durch den Sturm entstehen. Zudem werden alle Kosten, die bei der Beseitigung der Schäden entstehen, abgesichert.

Die Gebäudeversicherung kann sowohl auf Wohngebäude als auch auf Ställe abgeschlossen werden.
Desweiteren können mit der Gebäudeversicherung Schäden durch Leitungswasser abgesichert werden. Zuletzt in vielen Fällen besonders wichtig, als durch die eisigen Temperaturen doch so einige Wasserrohre platzten.

Die Prämie für den Kunden im Zuge der Gebäudeversicherung ist flexibel und wird individuell berechnet. “Die Versicherungsprämie richtet sich nach den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort. Unter anderem Baujahr und Zustand des Gebäudes werden analysiert und spielen eine Rolle für die Höhe der Prämie”, erklärt Nicole Zielasko. Besonders attraktiv: Der VVaG Dinklage gewährt seinen Kunden einen Neubau-Nachlass von 50 Prozent auf die Prämie im Rahmen der Gebäudeversicherung.

Darüber hinaus ist die Absicherung von Photovoltaikanlagen mit dem VVaG ebenfalls über einen separaten Vertrag möglich.

Grundsätzlich ist der VVaG Dinklage breit aufgestellt und bietet über seine Kooperationspartner ein Rundum-Sorglos-Paket hinsichtlich Versicherungen an. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich umfassend beraten. Es lohnt sich! Text: Heinrich Klöker/Fotos: VVaG

Weiterlesen »

Published on: 17 März
Posted by: ovadmin

Matthias Krapp von ABATUS Vermögensmanagement erklärt, worauf Lebensversicherungskunden achten sollten
Fahrrad Kamphaus sucht Verstärkung