+ Abonnieren

Zuschlag-Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz

Sichtlich stolz schaut Franz Oer auf die neue Sitzecke auf dem Spielplatz „Im großen Zuschlag“. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Nachbarn kümmert sich der 54-jährige Dinklager ehrenamtlich seit vielen Jahren um den Erhalt des auf einer Privatfläche der Straße „Im großen Zuschlag“ gelegenen Spielplatzes.

„In den vergangenen Jahren mussten des Öfteren Spielgeräte entfernt oder erneuert werden, weil sie in die Jahre gekommen waren oder zerstört wurden“, erzählt Franz Oer. Umso erfreuter zeigt sich Oer nun über den jetzigen tollen Zustand des Spielplatzes. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Dinklage konnte nun neben einer großen Sitzecke, die auch gleichzeitig als Nachbarschaftstreffpunkt genutzt werden soll, auch der Turm mit Rutschen erneuert werden.

Die Arbeiten an Sitzecke und Turm wurden von den Nachbarn in Eigenregie übernommen. „Die Kosten für das eingesetzte Material wurden dabei dankenswerterweise von der Stadt Dinklage getragen“, erzählt Franz Oer. Mit dem jetzigen Zustand zeigen sich die Nachbarn des Zuschlags sehr zufrieden. Bürgermeister Bittner bedankte sich nun bei den Nachbarn für deren ehrenamtliches Engagement. „Als Stadt sind wir sehr froh und dankbar über gelebte Nachbarschaft und ein damit verbundenes großes ehrenamtliches Engagement, das hier in erster Linie den Kindern zu Gute kommt“, so Bittner.

Bei aller Zufriedenheit über das Geschaffene hat Franz Oer aber doch noch einen Wunsch für den Spielplatz: „Zwei Alu-Fußball-Tore für den Spielplatz wären super“, so Oer. Falls noch jemand ein oder zwei gut erhaltene Tore ausrangieren möchte, würde sich Oer – gerne auch über die Stadt Dinklage – über eine Rückmeldung freuen.

Weiterlesen »

Published on: 30 Juni 2016
Posted by: ovadmin

Bürgermeister Frank Bittner im Interview zum Halbjahreswechsel
Typisierungs- und Spendenaktion zugunsten der DKMS bei gigant