ABATUS Vermögensmanagement beteiligt sich an Aktion „Orange the world“ des Zonta Clubs

Der Zonta Club Diepholz-Vechta setzte am 25. November, dem internationalen Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen und Mädchen, mit mehreren Aktionen sichtbare Zeichen gegen Gewalt.

In diesem Jahr beteiligt sich erstmals auch unsere Region an Orange the World, eine weltweite Aktion von den Vereinten Nationen (UN Women) zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen in der ganzen Welt. Gebäude und Wahrzeichen werden rund um die Erde orange beleuchtet, unter anderem das Rathaus in New York City, die Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt und der Europäischen Kommission in Brüssel, die Niagara-Fälle, Rathäuser in Bremen und Hamburg. Auch an vielen verschiedenen Orten in den Landkreisen Diepholz und Vechta sind seit dem 25. November Rathäuser, Brücken, Geschäfte, Firmen, Plätze und Fenster nach Einbruch der Dunkelheit orange beleuchtet oder strahlen in orange – darunter auch das Gebäude von ABATUS Vermögensmanagement an der Birkenallee in Dinklage. Die Idee dazu hatte Karen Wilke, Geschäftsführende Gesellschafterin von ABATUS und Mitglied im Zonta Club.

Bis zum 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, rufen Zonta Clubs weltweit dazu auf, nicht wegzuschauen, sondern sich aktiv am Kampf zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und Mädchen zu beteiligen und sich für Präventionsmaßnahmen einzusetzen. Mit dieser Aktion soll auf die Missstände, die es immer noch für betroffene Frauen und Mädchen in unserer Gesellschaft gibt, besonders hingewiesen werden. „Eine tolle Aktion, die wie sehr gerne unterstützen“, sagt Matthias Krapp, Geschäftsführender Gesellschafter von ABATUS Vermögensmanagement. Text: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 6 Dezember 2019
Posted by: ovadmin

Weisse Weihnachten
Ein Weihnachtssingen für den guten Zweck