Am 16. April ab 20 Uhr: Ein neuer Termin für die „Schachnovelle“ mit dem Figurentheater Cipolla

Der Bürger- und Kulturring Stadt Dinklage teilt mit, dass die Veranstaltung mit dem Figurentheater Cipolla, die für den 19. Februar (Freitag) geplant war, verschoben werden muss.
Ein neuer Termin für die „Schachnovelle“ mit dem Figurentheater Cipolla steht bereits fest: 16. April (Freitag), ab 20 Uhr in der großen Aula der Oberschule Dinklage. Aufgrund des derzeitigen Lockdowns bis einschließlich 14. Februar und der aus heutiger Sicht anschließend unklaren Situation für Kulturveranstaltungen, bleibt dem Bürger- und Kulturring keine andere Option, als die Veranstaltung zu verschieben. Die bislang gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen können Interessierte unter E-Mail kulturring.dinklage@gmail.com sowie Tel. 04443/2076 erhalten.
Die Stars sind die Puppen: Seit Jahren begeistert die Bühne Cipolla deutschlandweit das Publikum mit ihrem expressiven und poetischen Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik.
Nun kommt sie nach Dinklage mit der „Schachnovelle“ nach Stefan Zweig. Der Eintrittspreis beträgt 18,50 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 19,50 Euro, ermäßigt 14 Euro. Kartenvorverkauf bei der Buchhandlung Heimann/Triphaus in Dinklage (Burgstraße, Telefon 04443/961230), bei der Buchhandlung Diekmann (Am Markt, Tel. 04443/961864) und beim Kulturring Dinklage (E-Mail: kulturring.dinklage@gmail.com). Es werden laut Mitteilung alle geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften beachtet und eingehalten. Foto: Pusch

Weiterlesen »

Published on: 3 Februar
Posted by: ovadmin

Gemeinsam sind wir stark! - Förderverein Kita St. Franziskus
Germann & Bruchmann freut sich auf Ihre Bewerbung