Anmeldebögen für Krippe und Kindergarten verschickt – Vergabe von Krippen- oder Kindergartenplätzen erfolgt im April 2020

Eltern, deren Kinder ab dem 1. August 2020 die Voraussetzungen für einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung erfüllen und bislang keine Krippe oder Kindergarten besuchen, erhalten in den nächsten Tagen einen Anmeldebogen für das Jahr 2020/2021. Das teilt das Dinklager Familienbüro mit.

Das Schreiben wurde am Dienstag (3. Dezember) verschickt und sollte bis Ende der Woche in den jeweiligen Briefkästen angelangt sein. Der Anmeldebogen umfasst den Zeitraum vom 01. August 2020 bis 31. Juli 2021. Der dem Schreiben beiliegende Anmeldebogen muss bis spätestens Freitag (10. Januar 2020) ausgefüllt bei einem der Kindergärten abgegeben werden.

„Anmeldungen, die nach dem Ablauf der Anmeldefrist eingereicht werden, können dazu führen, dass diese nachrangig berücksichtigt werden“, gibt Sozialamtsleiter August Blömer zu bedenken. Eine Aufnahme erfolge ausschließlich zum 01. August 2020. Eine Rückmeldung über die Vergabe eines Betreuungsplatzes erhalten die Eltern Ende April 2020.

Eltern, deren Kinder bereits eine Tageseinrichtung in Dinklage besuchen, erhalten keinen Anmeldebogen, da von einem weiteren Besuch ausgegangen wird.

Eine Besichtigung der Kindergärten und –krippen St. Anna, St. Franziskus und St. Theresia ist am Donnerstag (9. Dezember 2019) in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr möglich. Besichtigungen der Kindergärten St. Catharina und St. Martin nach sind nach Vereinbarung möglich.

Info: Eltern, die kein Schreiben bekommen haben, können sich im Familienbüro unter Telefon 04443/899-530 oder 899-520 melden. Foto: Esi Grünhagen auf Pixabay

Weiterlesen »

Published on: 7 Dezember 2019
Posted by: Marlene Wegmann

LVM Agentur Karin Möllers sponsert neue Trikots für die 2. D-Mädchen des TV Dinklage
Weisse Weihnachten