Außergewöhnliches Jubiläum: Edmund Remme ist seit 30 Jahren bei der Dachdeckerei Vagelpohl beschäftigt

Besonderes Jubiläum bei der Dachdeckerei Vagelpohl: Edmund Remme gehört am 4. September seit 30 Jahren dem Unternehmen an. Der Jubilar ist als Dachdecker beschäftigt und hat – und das ist besonders selten – bislang nur einen Arbeitgeber gehabt. Er fing als Jugendlicher bei Vagelpohl an und hält dem Unternehmen seitdem die Treue. Und das soll auch bis zur Rente so bleiben. Der 46-Jährige mag den Abwechslungsreichtum an seinem Beruf. „Ob Ziegeldach, Schieferdach, Flachdach oder Hallendach: Wir haben mit vielen verschiedenen Dachtypen zu tun und sind immer mit neuen Herausforderungen konfrontiert.“ Bei der Dachdeckerei Vagelpohl schätzt der Jubilar das angenehme Miteinander und das familiäre Klima. Ob Kollegen oder Chef: Edmund Remme, genannt „Eddy“, hat zu jedem einen guten Draht. „Man kann sich auch mal über private Dinge unterhalten. Das gefällt mir.“ „Eddy“ Remme lebt in Dinklage, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Hobby ist der Garten, in dem er sich gerne auf der Terrasse entspannt. Inhaber Joachim Vagelpohl dankt dem Jubilar für die Treue zum Unternehmen und lobt: „Eddy ist ein zuverlässiger, ruhiger und gelassener Mitarbeiter, auf den ich mich total verlassen kann. Er hat sich über die Jahrzehnte super entwickelt und ist schon längst eine feste Größe in unserem Team.“ Auf diese Weise freuen sich alle Beteiligten auf noch viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Das Foto zeigt (von links) Inhaber Joachim Vagelpohl, Jubilar Edmund Remme und Mitinhaber Wilfried Remme. Text/Foto: Heinrich Klöker

Weiterlesen »

Published on: 4 September
Posted by: ovadmin

Blühstreifen im Privatgarten 2. Teil
D!nklusiv lud zum Diskussionsforum - Menschen mit Beeinträchtigungen diskutieren mit Bürgermeister