+ Abonnieren

Bauunternehmen Peter Buddelmeyer setzt Anbau des “Ateliers Tina Macke” an ein Einfamilienhaus um

In den letzten Wochen beziehungsweise Monaten war das Bauunternehmen Peter Buddelmeyer mit Umbauarbeiten eines Einfamilienhauses beschäftigt.

An das vorhandene Wohnhaus aus den 50er Jahren sollte ein Atelier für Kosmetik integriert werden. Großes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass die neu zu errichtenden Anbauten sich an das vorhandene Ortsbild anpassen und sich optisch harmonisch in die Umgebung einfügen. 

Mit dem Abbruch einiger Gebäudeteile sowie den Erdarbeiten für die neu zu errichtenden Gebäudeteile wurde dann begonnen und somit bekam das alte Gebäude ein komplett neues Aussehen mit einem gewissen Charme.

Durchbrüche der alten Fassaden zur Erweiterung der Atelierräume in den Altbestand waren ebenso eine Herausforderung wie die Tatsache, dass die gesamte Familie im kompletten Umbauzeitraum auf der „BAUSTELLE“ wohnte und somit mit Staub- und Lärmbelastung konfrontiert war.

„Hier und da wurde es auch mal ziemlich eng, aber alles in allem hat es gut geklappt“, sagt Peter Buddelmeyer erfreut.

In den kommenden Wochen werden noch die restlichen Arbeiten durchgeführt, damit die Neueröffnung des “Ateliers Tina Macke” am Standort Ovelgönne 32 fristgerecht erfolgen kann.

                  

Weiterlesen »

Published on: 17 September
Posted by: ovadmin

Herzlichen Dank
VR-Bank Dinklage-Steinfeld erwirtschaftet 481 804 Euro Überschuss / 6,65 Prozent Dividende für Mitglieder