Damit der Zahnarztbesuch kein teures Vergnügen wird – LVM bietet zwei neue Zusatzversicherungen an

Fleißiges Zähneputzen hin oder her: Die eine oder andere Baustelle im Mund lässt sich einfach nicht vermeiden. Und somit auch nicht der tiefe Griff ins Portmonee – denn Zahnbehandlungen und Zahnersatz sind in der Regel ein teures Vergnügen.

Um ihre Kunden hier vor bösen Überraschungen abzusichern, bietet die LVM Versicherung jetzt zwei neue Zahnzusatzprodukte an: ZahnPremium und ZahnKomfort. „Beim Tarif ZahnPremium übernehmen wir tatsächlich die kompletten Kosten, die nach Abzug der Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung übrigbleiben – bei Zahnbehandlung, Zahnersatz und auch für Maßnahmen zur Schmerzausschaltung“, erläutert Karin Möllers, die in Dinklage eine LVM-Versicherungsagentur betreibt. Darüber hinaus gibt es sogar für Erwachsene Zuschüsse für Kieferorthopädie. Mit dem Tarif ZahnKomfort kommt der Kunde hingegen auf eine 80-prozentige Kostendeckung. „Dafür sind dann aber die Beiträge auch niedriger“, erklärt Karin Möllers.


Welches Produkt sich besser eignet, kommt letztlich ganz auf die Wünsche des Kunden an. „Dazu berate ich gern in meiner Agentur“, lädt Karin Möllers zu einem Besuch in der Bahnhofstraße ein.

Weiterlesen »

Published on: 17 April
Posted by: Anna Münzebrock

Ob Schiebemäher, Mähroboter oder Rasentraktor: Bei der Bokern-Kersting GmbH gibt es eine große Auswahl
Entwicklung von Thermostatventilen und Nutzung staatlicher Fördergelder für Heizungsmodernisierungen mit „Hydraulischer Abgleich“