Der Fliesenmarkt Dinklage hilft seinen Kunden mit Musterboxen durch den Lockdown

Der andauernde Lockdown legt den Menschen in vielerlei Hinsicht immer wieder Steine in den Weg. Das müssen derzeit auch viele Bauherren und Hauseigentümer feststellen. Der Bau an sich darf zwar weitergehen, aber die Auswahl der verwendeten Materialien ist zu dieser Zeit oftmals nicht einfach.

Darum stellt der Fliesenmarkt Dinklage für seine Kunden jetzt individuelle Musterboxen zusammen. „Viele Kunden sind vor dem Lockdown schon einmal hier gewesen und haben somit bereits eine Vorauswahl ihrer Wunschfliesen getroffen“, so Nicole Kreutzmann. Diesen Kunden stellt sie eine Kiste mit den Musterfliesen zusammen, die bereits beim Besuch in der Fliesenausstellung interessant waren. Die Musterbox liefert der Fliesenmarkt Dinklage direkt bis zur Baustelle, so kann der Kunde vor der Bestellung sichergehen, dass er sich für die richtigen Fliesen entschieden hat.

Aber auch den Kunden, die vor dem Lockdown keine Gelegenheit hatten, sich in den Ausstellungsräumen ein Bild zu machen, wird im Fliesenmarkt Dinklage geholfen. „Oft haben die Kunden im Internet oder in Magazinen Ideen gesammelt und schon eine ungefähre Vorstellung, wie die Fliesen aussehen sollen“, erzählt Nicole Kreutzmann. „Ich stelle dann in der Box eine möglichst genaue Auswahl zusammen, damit die Kunden sich noch einmal direkt vor Ort ein Bild von den Fliesen machen können.“

„Mit der ersten Auswahl liegt man natürlich nicht immer richtig, das ist aber gar kein Problem“, lacht sie. Denn um den Wünschen seiner Kunden auch in dieser schwierigen Zeit gerecht zu werden, stellt der Fliesenmarkt Dinklage die Musterboxen bei Änderungswünschen ganz einfach neu zusammen. So findet jeder Kunde trotz Lockdown seine Wunschfliese. Text / Bilder: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 12 März
Posted by: Marlene Wegmann

Stylischer Frühling im Schuhhaus Fangmann
TV Dinklage lädt zur aktiven Mittagspause ein