+ Abonnieren

Die Karl Tepe GmbH sponsert dem Dinklager Hallenbad H2O 100 Wasserbälle

Die Firma Karl Tepe GmbH hat dem Dinklager Hallenbad H2O 100 Wasserbälle gesponsert. Georg und Julius Tepe übergaben kürzlich die Bälle mit Firmenlogo im Beisein von Bürgermeister Frank Bittner an Bademeister Mike Slak.

„Nachdem das Bad im vergangenen Jahr neu eröffnet wurde, wurden wir vom Schwimmbadteam gefragt, ob wir uns nicht vorstellen können, etwas für das Bad zu tun – verbunden mit dem Hinweis, dass Wasserbälle zum Spielen für die Kinder fehlen“, erinnert sich Georg Tepe.

Die Entscheidung für die Spende der Wasserbälle fiel ihm leicht. „Da mein Sohn sehr gerne schwimmt, bin ich regelmäßig Gast im Bad und freue mich über den gelungenen Umbau“, erklärt der Ingenieur und Geschäftsführer und erwähnt die neue Wassertechnik mit Nutzung von Wärme aus einem Blockheizkraftwerk, die gute und zugfrei eingebrachte Luft und die moderne Lichttechnik mit Farblichtwechsel.

„Es macht Spaß, dort zu sein. Zudem sind wir als Unternehmen von Haus aus mit dem Thema Wasser verbunden“, ergänzt Georg Tepe, der jetzt auf eine rege Nutzung der Bälle hofft. Die Bälle sind in den Firmenfarben gelb und weiß gehalten, auf ihnen prangen das Tepe-Logo mit dem Schriftzug  „Wir lieben H2O“. Text: Heinrich Klöker/Fotos: Alfons Echtermann

 

Weiterlesen »

Published on: 7 März
Posted by: ovadmin

Hilfe für Menschen in Not: Theaterclub Jung Bünne spendet 2000 Euro an den Verein Martinsscheune
Radweg von Burg zur Burg