Die leckeren Klostercafé-Torten gibt es jetzt „to go“

Aufgrund der Verordnungen zur Eingrenzungen des Covid19-Virus muss auch das Klostercafé der Dinklager Schwestern bereits seit einiger Zeit geschlossen bleiben. Viele Dinklager vermissen es, den Sonntagsspaziergang durch den Burgwald mit einem gemütlichen Besuch im Klostercafé bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen.

Auch die Klosterschwestern vermissen ihre Gäste und bieten darum als kleines Trostpflaster immer samstags und sonntags sowie am Ostermontag ab 13.30 Uhr ein Angebot „to go“ an.

Spaziergänger (und andere Tortenliebhaber) können sich dann im Klostercafé Kuchen für zu Hause mitnehmen – und auch, wenn man die Dinklager Natur noch nicht von der caféeigenen Terrasse genießen kann, so laden doch viele Bänke und andere Sitzgelegenheiten in der Nähe zu einer kleinen Pause mit Kaffee und einem Muffin „to go“ ein.

Bis Mittwoch, 31.03. kann man zudem selbstgemachte Kuchen und Torten für die Ostertage vorbestellen. Im Angebot sind dabei traditionelle Rezepte wie die Buchweizen-Preiselbeer-Torte oder auch die immer beliebte Stachelbeer-Baiser-Torte.

Hier finden Sie alle Torten und Kuchen für Ihren eigenen Osterkaffee im Überblick:

  • Klostertorte
  • Buchweizen-Preiselbeer-Torte
  • Joghurt-Mandarinen-Torte
  • Himbeer-Kirsch-Streuselkuchen
  • Käsekuchen
  • Stachelbeer-Baiser-Torte

Die Klosterschwestern freuen sich auf Ihre Bestellung und nehmen diese telefonisch unter 04443 – 513195 oder per E-Mail an info@klosterladenburgdinklage.de entgegen. Text / Bilder: Marlene Wegmann

Weiterlesen »

Published on: 26 März
Posted by: Marlene Wegmann

Ei like Dinklage: 7140 Goldene Eier werden ab Montag in der Stadt verteilt
Ewald Lienen im Livestream der Umweltwoche