Dinklager Bürgeraktion wählt neuen Vorstand

Die Dinklager Bürgeraktion hat eine neue Spitze gewählt. Florian Klante ist als stellvertretender Vorsitzender zurückgetreten und unterstützt ab jetzt den erweiterten Vorstand mit seinem technischen Wissen. In seine Fußstapfen tritt Markus Ruhe. Seine Position als Schriftführer übernimmt in Zukunft Elke Berding. Joseph Behrens bleibt Vorsitzender sowie Verena Peters die Kassenwartin. Berdings Arbeit als Kassenprüferin übernimmt in Zukunft Stefan Tepe und Marion Blömer wurde als Kassenprüferin wiedergewählt.

Bürgermeister Frank Bittner bedankte sich im Namen der Stadt Dinklage beim gesamten Vorstand und Verein für seine Arbeit und zählte mit dem „Dinkloager Dag“, dem „Moonlight-Shopping“, „Sekt in the City“ und der Gewerbeschau nur ein paar Aktionen der Dinklager Bürgeraktion auf. Behrens hob die Gewerbeschau, die sie alle fünf Jahre ausrichten, in seinem Bericht über das vergangene Jahr ebenfalls hervor.

Aber nicht nur der Vorstand ist neu, sondern auch zwei Aktionen. Die Arbeitsgruppe Stadtmarketing arbeitet nicht nur an Möglichkeiten, die Kirmes attraktiver zu gestalten, sondern präsentierte auf der Generalversammlung auch eine neue Muttertagsaktion. Zum kommenden Wochenende werden in der Stadt sogenannte „Seed Bombs“ verteilt. 3000 kleine Erdkugeln, die überall in der Stadt gepflanzt werden können. Damit wollen sie Dinklage schöner machen und gleichzeitig dem Artensterben entgegenwirken. Daran sollen weitere Gewinnspiele geknüpft werden. Zum Beispiel ein Preis für den interessantesten Ort, wo eine der Pflanzen erblüht.

Eine weitere neue Aktion ist der Holland-Markt. Ein Paar aus den Niederlanden baut am 25. August 32 Stände mit holländischen Spezialitäten in Dinklage auf. Ob Blumen, Käse, Honigwaffeln oder Kleidung – sie bringen ihre Kultur in die Stadt.

Aber auch auf das Dinklager Sparbonbon, den „Dinkloager Dag“, den Weihnachtsmarkt und alle weiteren bekannten Aktionen müssen die Bürger in diesem Jahr nicht verzichten. Das Dinklager Sparbonbon erscheint in neuer Farbe dieses Jahr eine Woche früher als üblich. Das Gutscheinheft wird am letzten Sonntag im August veröffentlicht. Der „Dinkloager Dag“ findet am 1. Juni statt. Die Einlösequote der Gutscheine lag bei 78 Prozent, stellte Peters fest.

Anschließend berichtete Behrens noch über den Erfolg des Internetportals Made in Dinklage sowie den Online-Auftritt des Vereins bei Facebook. Beide Portale würden steigende Nutzer- und Aufrufzahlen verzeichnen. Außerdem begrüßte der Vorsitzende ein neues Mitglied der Dinklager Bürgeraktion. Hartmut Biemer, Inhaber des Hotel Wiesengrund, trat dem Verein bei.

Zum Foto: Veränderung an der Spitze: (von links) Vorsitzender Joseph Behrens, neue Schriftführerin Elke Berding, Kassenwartin Verena Peters und der neue stellvertretende Vorsitzende Markus Ruhe. Foto: Kreimer

Weiterlesen »

Published on: 9 Mai
Posted by: ovadmin

Kohorst Reisen - hochmoderner Anhänger ist der perfekte Wegbegleiter für jede Fahrradtour
ZEISS Markenbrillengläser mit UVProtect Technologie zum Aktionspreis -  Filiale von Augenoptik Schumacher in Holdorf feiert 10-jähriges Jubiläum