+ Abonnieren

Dinklager Gewerbeschau steht in den Startlöchern / Tag der offenen Tür im Rathaus

Am 1. und 2. September 2018 ist es wieder soweit: die Dinklager Bürgeraktion veranstaltet mit rund 60 Ausstellern in der Dinklager Innenstadt die Gewerbeschau. Fünf Jahre nach der letzten Auflage dürfen die Besucher darauf gespannt sein, was der Arbeitskreis der Dinklager Bürgeraktion auf dem Freigelände und in zwei Zelten auf dem Rathausplatz und dem Place d´ Epouville so alles auf die Beine gestellt hat.

Den Auftakt bildet ein Eventabend am Freitag (31. August), der auf Wunsch der Aussteller mit Gästen stattfindet, die von den 60 Ausstellern der Schau eigens eingeladen werden konnten. Die Aussteller haben an diesem Abend die Möglichkeit ihren Gästen in gemütlicher Atmosphäre und einem kleinen Rahmen ihre Stände und die der Mitaussteller zu präsentieren. Neben den Grußworten des Bürgeraktionsvorsitzenden Joe Behrens wird es sich auch Bürgermeister Frank Bittner nicht nehmen lassen, die Aussteller willkommen zu heißen. Beginn des Events ist um 18 Uhr im Zelt auf dem Rathausplatz.

Für alle Besucher hat dann die Gewerbeschau am Samstag (1. September) in der Zeit von 10 Uhr bis 18.30 Uhr und am Sonntag (2. September) von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Neben den rund 60 Austellern, die sich sowohl in den beiden Ausstellungszelten sowie auf dem Freigelände präsentieren, wird auch die Stadt Dinklage während der Öffnungszeiten der Gewerbeschau das altehrwürdige Rathaus zu einem „Tag der offenen Tür“ öffnen. Auch auf dem Platz zwischen der LzO und dem Rathaus wird es einiges zu entdecken geben.

Am Samstag (1. September) wird es von 10 Uhr bis 12 Uhr eine Art „Ausbildungsoffensive“ geben. Diesen speziellen Programmpunkt bieten die 60 Aussteller aus Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungen den Schülerinnen und Schülern der Oberschule Dinklage an. Die Schüler haben in dieser Zeit die Möglichkeit, kostenfrei die Gewerbeschau zu besuchen und sich über das vielfältige Angebot an Ausbildungs- und Praktikumsplätzen zu informieren. Bei den Firmen stehen Ausbilder und aktuelle Auszubildende Rede und Antwort.

Am Sonntag (2. September) sind die Gewerbezelte, das Freigelände und das Dinklager Rathaus von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Darüber hinaus laden die Einzelhändler Dinklages von 13 Uhr bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Zum verkaufsoffenen Sonntag passt die Gewerbeschau optimal, zumal die Gewerbeschau wieder mitten in Dinklages Innenstadt stattfindet und nicht auf der grünen Wiese. Das macht den Charme der Dinklager Gewerbeschau aus.

Die Besucher erwartet am Samstag und Sonntag darüber hinaus auch ein Bühnenprogramm mit dem Kolpingorchester sowie dem Kinder- und Kirchenchor. Kulinarische Highlights werden auf dem Alten Markt geboten. Hier können die Besucher in Ruhe verweilen und sich dabei allerlei Köstlichkeiten schmecken lassen.

Nach einem Jahr Vorbereitungszeit ist das Team des Arbeitskreises Gewerbeschau nun froh, dass es endlich losgeht. Der Eintritt zur Gewerbeschau beträgt für Erwachsene ab 14 Jahren 3,50 Euro pro Person. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Großer Service für die Besucher sind die kostenlosen Parkplätze, die auf dem Gelände der Firma Bröring bereitgestellt werden. Von dort aus ist die Gewerbeschau fußläufig erreichbar.

Weiterlesen »

Published on: 27 August
Posted by: ovadmin

"Nix von der Stange!" Individuelle Möbel vom Holzteam Frank Dödtmann
mb-architektur stellt Konzept für neues Rathaus vor