Dinklager Weihnachtsverlosung mit Preisen im Wert von 8000 Euro

Was ist bei der Dinklager Weihnachtsverlosung neu in 2020? Die Wochenziehungen können auf der Facebook-Seite der Dinklager Bürgeraktion jeden Sonntag um 17 Uhr live verfolgt werden, da es in diesem Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln keine Ziehungen in der Öffentlichkeit auf dem sonst stattfindenden Weihnachtsmarkt geben wird.

Eine weitere Neuerung ist der Austausch der bisher verlosten Sparbücher gegen die Dinklager Mark. Da es das klassische Sparbuch nicht mehr gibt, werden die Landessparkasse zu Oldenburg, die OLB Bank und die VR BANK Dinklage-Steinfeld eG in diesem Jahr jeweils 150 Dinklager Mark als Preise zur Verfügung stellen.

Was bleibt gleich in 2020? Die Geschenke von dem Wunschzettel können in Dinklage lokal und mit persönlicher Beratung geshoppt werden. Dazu gibt es gleichzeitig Lose mit Chancen auf tolle Gewinne. Insgesamt werden verlost: jeweils 10 mal 50 Euro Gewinngutscheine in den Wochenziehungen an den Adventssonntagen und insgesamt 5.500 Euro in der Hauptziehung mit den drei Hauptpreisen 1.500, 1.000 und 500 Euro sowie mit den Preisen der Dinklager Banken. Die Gewinngutscheine können bei einem Einkauf in den teilnehmenden Geschäften eingelöst werden.

Teilnehmende Geschäfte:
achtgrad store
Annes Kochwerkstatt
Apotheke am Alten Bahnhof
Autohaus Ruhe GmbH
Bahlmann-Langhorst GmbH
Blumen Bahlmann
Buchhandlung Thalia Diekmann
Dat Bleumken
EDEKA Runnebom
Emil Tepe GmbH Servicepunkt
Fahrrad Kamphaus
Farbenhaus Buchmüller
Foto & Shop Dödtmann
Gardinen Beckermann
Hausgeräte Bahlmann
Insider Fashion
Kohorst Reisen
Lahrmann technischer Handel
Landgasthof Meyer-Bünne
Landhaus Bahlmann
Leder Ahrling
Mann + Mode
Monika Rauf -Süßwaren und Spirituosen
Niemann Schuh und Sport
Raiffeisen Fachmarkt Dinklage
Salon Behrens
Schmuck – Optik – Uhren Weiss 
Schmuckkästchen
Schreibwaren Heimann Inh. Gerd Triphaus
Schuhhaus Fangmann
Schuhhaus Fortmann
Schuhhaus Wulf
Schumacher Optik-Uhren-Schmuck
Texxdealer
Weinhaus Bücker

12.000 Glühbirnen sorgen für vorweihnachtliche Stimmung
Traditionell lässt die Weihnachtsbeleuchtung Dinklage auf 4,5 Kilometern vorweihnachtlich erstrahlen. So hat auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Dinklage wieder viel Zeit sowie viel Kraft aufgebracht und die Weihnachtsbeleuchtung montiert. Doch vor der Montage stand wie schon in den letzten Jahren zunächst der Tausch von herkömmlichen Leuchtmitteln in die nachhaltigeren und energiesparenden LED-Leuchtmittelan. In diesem Jahr wurden in den Straßen Kösters Gang, Lange Straße sowie auf dem Kirchplatz insgesamt 3.400 Leuchtmittel auf LED umgestellt. So wurden seit 2018 bereits 8.300 Leuchtmittel getauscht – dieses zum einem mit der tatkräftigen Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Dinklage und zum anderen mit der finanziellen Unterstützung von Sponsoren: 52 Sponsoren, die alljährlich ihren Beitrag leisten sowie einige einmalige Sponsoren. Die Dinklager Bürgeraktion bedankt sich sehr herzlich für die breite Unterstützung! Ohne diese Hilfe wäre die Dinklager Weihnachtsbeleuchtung grundsätzlich nicht realisierbar oder auch ein solches finanzielles Großprojekt wie die Umrüstung auf LED-Leuchtmittel nicht stemmbar. Interessierte Unterstützer dürfen die Dinklager Bürgeraktion gerne unter info@buergeraktion-dinklage.de kontaktieren.

Großes Foto: Angelina Osterhus/Fotos Weihnachtsbeleuchtung: Claus Dreßler

Weiterlesen »

Published on: 29 November 2020
Posted by: ovadmin

Wie aus den eigenen Ideen ein Bauwerk wird – Jafar Mohsen macht seine Ausbildung bei mb architektur
Verlängerte Öffnungszeiten bei Leder Ahrling